Ist das Zahnfleisch gesund, freut sich der Mensch

visit at the dentistMit dieser Aussage bringt Zahnarzt Sacha Karmoll auf den Punkt, was bereits viele wissenschaftliche Studien beweisen, nämlich, dass es Zusammenhänge zwischen Zahnfleischstörungen einerseits und teilweise empfindlichen Gesundheitsstörungen andererseits gibt.
Bei gesundem Zahnfleisch ist das Risiko, an Diabetes, der Zuckerkrankheit, zu erkranken, deutlich geringer. Das Gleiche gilt für Erkrankungen des Gefäßsystems: Typische Erkrankungen, welche auf einen Verschluss der Blutgefäße zurückzuführen sind, wie z.B. Schlaganfälle (Hirninfarkte), Herzinfarkte, Arteriosklerosen (Arterienverkalkungen) usw. werden durch die typische bakterielle Plaque eines entzündeten Zahnfleisches massiv begünstigt.

Die Therapie und anschließende Gesunderhaltung des Parodonts (des Zahnhalteapparates) ist somit als ganzheitliche Therapie anzusehen. Dieser Aspekt ist für Zahnärzte mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie genauso wichtig wie die Erhaltung des Gebisses.
Zu einem gesunden Gebiss gehören einerseits gesunde, also karies- und möglichst auch füllungsfreie Zähne, und andererseits ein gesunder Zahnhalteapparat. Hierzu zählt das Zahnfleisch, die Zahnwurzelhaut, der Kieferknochen, spezielle Haltefasern im Zahnwurzelfach des Kieferknochens (der sogenannten Alveole) und die versorgenden Blutgefäße.
Entzündungen des Zahnfleisches, die sogenannte Gingivitis, oder des gesamten Zahnhalteapparates, die sogenannte Parodontitis, können das Gebiss bis hin zum Zahnverlust schädigen. Damit das nicht passiert, setzt der Zahnarzt rechtzeitig mit einer Therapie ein, um den Prozess zu stoppen und die Gebissgesundheit auf diese Art dauerhaft zu bewahren.
Das auffälligste Symptom einer Gingivitis ist Zahnfleischbluten oder der Patient reagiert etwas empfindlich auf die Berührung des Zahnfleisches. Ein weiteres Symptom für eine Entzündung der Gingiva kann auch eine Schwellung sein. Eine dritte Möglichkeit eines Symptoms: Verfärbtes Zahnfleisch. Dieses ist allerdings ein Anzeichen für eine chronische Gingivits, ausgelöst in der Regel durch Metalllegierungen, welche für Kronen verwendet werden, die zwar mit zahnfarbener Keramik überzogen werden, jedoch ein metallisches Gerüst haben.
Parodontitis hingegen ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Dazu gehört unter anderem das Zahnfleisch; der Kieferknochen; verschiedenartige Fasern, an welchen der Zahn im Knochenfach aufgehängt ist; die Zahnwurzelhaut; die Knochenhaut und versorgende Blutgefäße sowie Nervenfasern.
Die Bandbreite des Parodontitis-Therapiekonzepts – oder vereinfacht und etwas unkorrekt ausgedrückt die Variante einer Parodontose-Behandlung – hängt natürlich vom Schweregrad der Zahnfleischschädigung ab:
• Prophylaxe: Eine regelmäßig durchgeführte Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, ist sozusagen eine „kleine“ Zahnfleischbehandlung“, zudem sehr angenehm und schmerzfrei. Sie ist quasi eine „Wellnessbehandlung“ fürs Zahnfleisch und minimiert ganz nebenbei auch noch das Risiko für Karies. Sie wird eingesetzt, um Zahnfleischbluten und milde Ausprägungen der Zahnfleischentzündung zu behandeln. Ziel ist es, die bakteriellen Zahnbeläge oberhalb (supragingival) und auch bereits etwas unterhalb des Zahnfleischsaumes (subgingival) zu entfernen, um Entzündungsreize auf das Zahnfleisch zu minimieren.
Zahnbeläge sind die Nahrung, von der sich Bakterien auf der Zahnoberfläche ernähren. Dabei scheiden diese Bakterien Säuren aus, welche den Zahnschmelz angreifen. Dauern diese Säureangriffe zu lange an, entstehen Löcher im Zahn. Ärgerlicherweise entsteht oft diese Karies zwischen den Zähnen, also in Bereichen, in denen die Zahnbürste gar nicht ankommen kann.
• Kürettage: Entfernung sämtlicher weicher und harter Zahnbeläge, auch unter dem Zahnfleischsaum. Sie wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und ist daher ebenfalls schmerzfrei.
Küretten sind speziell geformte Reinigungsinstrumente, mit denen Zahnfleischtaschen bis knapp unter fünf Millimetern effizient „aufgeräumt“ werde. Das heißt: Entfernung weicher und insbesondere auch harter Zahnbeläge, der sogenannten „Konkremente“, welche allesamt unterhalb des Zahnfleischsaumes liegen – dort , wo die Zahnbürste als auch die Professionelle Zahnreinigung nicht mehr ausreichend hinkommen können.
• PerioChips: Die Alternative zum Skalpell und Antibiotikum. Wirken dort, wo die tiefen Taschen ansonsten nicht mehr ohne Operation erreicht werden können.
PerioChips sind hauchdünne wappenförmige Chips mit dem Wirkstoff „Chlorhexidin Bis D-Gluconat“. Dabei handelt es sich um den gleichen Wirkstoff, der in handelsüblichen Mundspüllösungen vorkommt. Der Unterschied ist die Länge der Wirkungszeit: Mundspülungen werden sofort wieder ausgespuckt und sind damit in der Tiefe der Zahnfleischtaschen eher rudimentär wirksam. Der PerioChip liegt ungefähr sieben bis zehn Tage in der Tasche und gibt währenddessen sukzessive seinen Wirkstoff ab.
• Proteineinbringung und Knochenersatzmaterial: Für die schwierigen Fälle.
Ein wichtiger Hinweis zum Abschluss: Sollten Anzeichen einer Parodontitis festgestellt werden, darf der Patient sich nicht mit Bemerkungen abspeisen lassen, dass das normal sei oder man da nichts machen könne. Spätestens nach Lektüre dieses Artikels wissen Sie es nun besser!
Sollten Krankheiten wie Rheuma, Diabetes oder eine andere Stoffwechselerkrankung sowie ein geschwächtes Immunsystem auftreten, ist es für den Patienten sogar noch viel wichtiger, das Parodont“auf Vordermann“ zu halten, denn: Diese Krankheiten beeinflussen sich gegenseitig ungünstig!
Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 11.01.2014
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Frank, ich kann Dir nur beipflichten. Die Mitarbeiter bei Budoten geben täglich...
  • Frank Brauckmann: Das schließt an das Thema "Der Kunde ist König" ziemlich an. Bestätigt...
  • URL: ... [Trackback] [...] There you will find 75859 more Infos: budoten.blog/wassertrinken-ist-doppelt-gut-beim-abnehmen/ [...]
  • Homepage: ... [Trackback] [...] Find More Informations here: budoten.blog/teleskop-schlagstock-30950-fr-professionellen-einsatz-zu-empfehlen/ [...]
  • Homepage: ... [Trackback] [...] Read More Infos here: budoten.blog/grillen-spezial/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
Jean Fuentes Katana Chouku von Jean Fuentes
 
Japanisches Schwert-Pflegeset von Verschiedene
 
Jean Fuentes Katana Miruku von Jean Fuentes

Trainingsbedarf bei Budoten

 
SUPLES SUPLES Fit Ball
für ein spannendes und abwechslungsreiches Krafttraining Aufgrund seiner Größe und Form ermöglicht Ihnen der Fit Ball von SUPLES eine Vielzahl an dynamischen Bewegungen und Übungen, die Ihre Kraft steigern und Ihnen gleichzeitig ein intensives Cardio-Training ermöglichen. Dank beweglicher Griffen können Sie den Suples Ball auch als traditionellen Medizinb...
 
KWON SV Softstick 60cm für Selbstverteidigung
Länge ca. 60 cm (43 cm blau / 17cm schwarz), Durchmesser 3,5 cm Hartplastikkern mit Schaumstoffummantelung. Sehr gut geeignet für Selbstverteidigungstechniken. Der griffige Schaum ermöglicht eine sichere Führung des Schlagstockes. Ohne KWON Logo.
 
Top Ten Wand - Schlagpolster TopTen Allround
Schwarzes Wand - Schlagpolster TOP TEN Allround mit vier Zielpunkten. Maße ca. 60 x 40 x 37 (23) cm, ca. 15 kg Kompaktes Wandschlagpolster für Schlag- oder Kicktraining aus verschiedensten Positionen, mit vier Zielpunkten!

Stabiler Rahmen mit vier Befestigungspunkten, Schrauben und Dübel im Lieferumfang enthalten.
 
FAIRTEX FAIRTEX Beinpolster Thai Koffer s/r Syntec
FAIRTEX Beinpolster Thai Koffer s/r Syntec, Beinpolster, Syntec, schwarz-rot, für Boxen, Kickboxen, sonstige, Thaiboxen geeignet, Fairtex FAIRTEX Beinpolster Thai Koffer s/r Syntec, Größe ca. 51 x 47 x 13 cm = HxBxD, Entwickelt für das Üben von Kick-Drills, Strapazierfähiges Syntek-Leder mit mehrlagigem, schlagabsorbierendem Schaumstoffkern für maximalen Schutz, Geeignet für Rechts- oder Linkshänder / Trainingspartner, Schwarz-Rot mit...
 
Haller Butterfly Trainingsmesser
Klingenlänge 100 mm Sowohl die stumpfe Klinge, als auch der Griff sind aus rostfreiem Stahl. Durch Ausfräsungen in der Klinge wird Gewicht eingespart, was der Handlichkeit des Butterflys zu Gute kommt.
 
Budoland Bauchmuskel-Trainer Sit up
verstellbar, aus Stahl hergestellt Ein tolles Trainingsgerät zur Stärkung der Bauchmuskeln. Wird einfach unter die Tür geschoben und ist für zahlreiche Übungen sofort einsatzbereit. Mit schaumstoffgepolsterten Handgriffen. Verstellbar.
 
Ju-Sports PVC Seil Weight
schnell drehendes Springseil aus PVC, Seillänge ohne Griffe: 270 cm, Länge Griffe: 15,5 cm Die Griffe sind zum Aufschrauben, es befinden sich in jedem Griff 2 Gewichte je ca. 210 Gramm. Die Gewichte können auch rausgenommen werden und das Seil dann als normales Springseil verwendet werden. das komplette Seil wiegt mit den Gewichten ca. 1100 Gramm
 
WACOKU Boxstand mit Schlagbirne
höhenverstellbarer Boxstand mit Schlagbirne, verstellbar zwischen einer Höhe von 140 bis -175 cm Verbesserte Ausführung mit vergrößertem Gewichtsfuß. Der Standfuß hat einen Durchmesser von 50 cm. Der Boxstand ist stufenlos zwischen ca. 140-175 cm höhenverstellbar.
Für die Befüllung des Fußes werden ca. 16-18 Liter Wasser benötigt oder die entsprechende Menge Sand bzw. Kies.

Auch durc...
 
KWON Clubline Target
Maße: ca. 30 cm x 25 cm x 8 cm Leichtes Schlagkissen für das Kindertraining. Einfach und komfortabel zum Halten und Treffen. Weiche Trefferfläche. Aus Kunstleder, mit Schaumfüllung.