Hamam – Entspannung und Pflege aus dem Reich der Sultane

Wellness kennt vielerlei Formen. Das Hamam, einst nur in orientalischen Ländern angesiedelt, erfreut sich nun seit einigen Jahren auch im deutschsprachigen Raum einer steigenden Beliebtheit. Mit Recht, denn ein Besuch im Hamam ermöglicht weitaus mehr als nur den Körper zu reinigen.

Viele Menschen vergleichen ein Hamam mit einer Sauna, dabei gibt es deutliche Unterschiede zwischen diesen beiden Wellnessorten. Während sich die Sauna allein schon durch einzelne Kabinen gegenüber einem Hamam unterscheidet, wird der Kontrast zudem durch verschiedene reinigende und entspannende Abläufe offensichtlich. Als zentraler Punkt eines Hamams ist hierbei ein beheiztes Podest zu nennen, das vielfach als erste Entspannungsmöglichkeit von den Besuchern genutzt wird.

Wärme und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind in allen Abteilungen eines Hamams vorhanden. Diese reihen sich, je nach Anbieter, rund um den größten Raum, den Göbbek, was kurze Wege erlaubt und somit keinerlei Stress auf dem Weg der Entspannung und körperlichen Reinigung auslösen lässt. Wellness pur und hervorragend dafür gemacht den alltäglichen Anforderungen besser standhalten zu können.

Ein Hamam-Angebot findet sich besonders in größeren Städten. Alternativ kann man diese Variante der Entspannung jedoch auch immer häufiger in Wellnesshotels finden, die den großen körperlichen und seelischen Nutzen eines Hamams für ihre Gäste erkannt haben. Nicht zuletzt durch den Vorteil, dass aufgrund der milden Temperaturen Kinder und Erwachsene bis ins hohe Seniorenalter unbeschwerte Momente in einem Hamam erleben können.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 14.09.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Chinesische Waffen

 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 100 cm Holzscheide
ca. 76cm lange, stumpfe Klinge, Gesamtlänge ca. 100 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Klinge leicht flexibel.
Gewicht ohne Holzscheide: ca. 600 g
Gewicht der Holzscheide: ca. 540 g
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert 70 cm Holzscheide
ca. 47cm lange Klinge, Gesamtlänge ca. 70 cm, Scheide mit Metallbeschlägen, Griff aus Holz mit Metallverzierungen Tolles Metallschwert mit Scheide und aufwendigem Koffer

Besonderheiten:
Für Training und Dekoration geeignet. Die Klinge ist starr.

Gewicht des Schwertes ohne Scheide ca. 590 Gramm
 
DanRho Tai Chi Schwert
Roteiche, Länge ca. 91cm Das Schwert ist aus einem Stück Holz hergestellt.
 
Budoland Langer Säbel Wushu Pudao
Kung-Fu-Waffe, Länge ca. 185 cm flexible stumpfe Stahlklinge
 
Ju-Sports Tai Chi Schwert Holz Junior 74 cm
Tai Chi Schwert Junior, ca. 74 cm lang Besonderheiten:
Tai Chi Schwert aus Roteiche
mit Handschutz
zum Üben von Formen
 
Sportimex Wushu-Stock Gun
Langer naturgewachsener Wushu-Stock aus Rosenholz, ca. 200 cm, konisch Naturbelassen und leicht flexibel. Für Kung Fu, Wu Shu und ähnliche Kampfsportarten.
Das Rosenholz stammt aus China.
 
Haller Tai Chi Schwert
Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge 94 cm, Gewicht 470 Gramm Mit flexibler stumpfer Klinge aus 420 rostfreiem Stahl. Die Scheide ist aus Holz. Produktionsbedingt sitzt die Klinge dieser Modellreihe relativ locker in der Scheide. Griffverlängerung: Länge ca. 5 cm, Breite rechts nach links ca. 4 cm, Tiefe von oben nach unten ca. 2 cm.

Hergestellt in Chin...
 
Budoland Speer
Kung-Fu-Waffe, Länge ca. 203 cm, die kurze Spitze ist vernietet und nicht abnehmbar Kung-Fu-Speer mit Griff aus Weißeiche. Auch als Wushu-Speer verwendbar.
 
DanRho Kung Fu Säbel aus Holz
Länge ca. 83 cm Es handelt sich hierbei ausschließlich um eine Demowaffe, die nicht zum praktischen Üben (Parieren, Kampf Klinge gegen Klinge) geeignet ist. Der Artikel ist nur zum Training traditioneller Bewegungsformen (z.B. im Tai-Chi-Sport, Gymnastik, Kata...) ohne Partner bzw. ohne Kontakt geeignet.