Gut versichert im Alltag – welche Policen wirklich sinnvoll sind

Bundesbürger geben knapp 1.800 Euro im Jahr für privaten Versicherungsschutz aus – Schutz gegen zentrale Risiken bereits für unter 1.000 Euro möglich.

Die Deutschen lassen sich ihren Versicherungsschutz einiges kosten. Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wendet jeder Bundesbürger knapp 1.800 Euro im Jahr für seinen privaten Risikoschutz auf. Insgesamt ist jeder Einwohner im Durchschnitt mit 6 Policen gegen die Wechselfälle des Lebens abgesichert. Gerade bei den Versicherungen gilt daher: Wer vergleicht, kann bares Geld sparen. So hat das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) errechnet, dass ein guter Schutz gegen die Risiken, gegen die jeder abgesichert sein sollte, bereits für unter 1.000 Euro im Jahr erhältlich ist.

"Die Deutschen geben sehr viel unnötiges Geld für zahlreiche Versicherungsleistungen aus, die sich oft auch überschneiden", erklärt Versicherungsexperte Thorsten Bohg von toptarif.de. "Wer beispielsweise eine allgemeine Unfallversicherung hat, der braucht über die Kfz-Haftpflicht keine spezielle Insassen-Unfallversicherung mehr abzuschließen."

Mit Blick auf den Basis-Rundumschutz ist es für Versicherungsnehmer sehr empfehlenswert, neben der obligatorischen Kfz-Haftpflicht für Autohalter folgende Policen bereits zu haben, oder sich zuzulegen:

1) Private Haftpflichtversicherung
Die private Haftpflichtversicherung deckt Sach- und Personenschäden ab, die in der Freizeit verursacht werden. Auch Schäden durch kleine Haustiere werden dadurch gedeckt. Bei größeren Tieren empfiehlt sich der Abschluss einer Tierhalter-Haftpflichtversicherung. Günstige Haftpflichtversicherungen sind bereits für wenige Euro im Monat erhältlich.

2) Hausratversicherung
Eine Hausratversicherung versichert Gebrauchs-, Verbrauchs- und Einrichtungsgegenstände eines Haushaltes gegen Schäden. Auch Fahrräder können hier mitversichert werden. Als Faustformel für die Versicherungssumme gilt das Produkt aus Quadratmeterzahl der Wohnung multipliziert mit 650 Euro. Ähnlich wie bei der privaten Haftpflichtversicherung kosten günstige Policen auch hier deutlich weniger als 5 Euro im Monat.

3) Private Unfallversicherung
Die private Unfallversicherung sichert den Versicherungsnehmer bzw. die im Vertrag versicherten Personen gegen die Folgen eines Unfalls in der Freizeit ab. Sie ist insofern unverzichtbar, da sich 70 Prozent aller Unfälle außerhalb der Arbeitszeit ereignen, wenn die gesetzliche Unfallversicherung keinen Versicherungsschutz bietet. Auch hier sind viele Angebote vom Niveau her ähnlich günstig wie bei der Haftpflicht- und der Hausratversicherung.

4) Berufsunfähigkeitsversicherung
Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt in Form einer Rente ein, wenn der Versicherungsnehmer durch Krankheit, Verletzung oder andere körperliche Schäden seine berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben kann. Jeder, der durch seine berufliche Tätigkeit seinen Unterhalt oder den anderer Menschen finanziert, sollte eine solche Police abschließen. Vielfach wird die Berufsunfähigkeitsversicherung auch in Kombination mit einer kapitalbildenden Lebensversicherung abgeschlossen. Je nach Ausgestaltung des Vertrages und der Lebenssituation sind günstige Policen bereits ab rund 20 Euro im Monat erhältlich.

5) Rechtsschutzversicherung
Ein Rechtsstreit kann schnell ins Geld gehen. Hier hilft eine Rechtsschutzversicherung, die das Kostenrisiko eines Rechtsstreits übernimmt. Dabei werden in der Regel sämtliche Anwaltskosten, Zeugengelder, Gerichtskosten und Sachverständigenhonorare abgedeckt. Bereits für geringe Mehrkosten kann der Schutz auf die ganze Familie ausgeweitet werden. Je nach Zusammenstellung und Vertragsinhalten können preiswerte Rechtsschutzversicherungen bereits für etwa 10 Euro im Monat abgeschlossen werden.

"Wer die Möglichkeit zu Preisvergleichen nutzt, der kann sich durch die Wahl günstiger Policen bereits für weniger als 500 Euro im Jahr gegen die meisten Risiken und Unwägbarkeiten des Lebens absichern", rechnet Bohg vor. "Auch preislich attraktive Autoversicherungen mit Kaskoschutz sind für die meisten PKW-Modelle bereits für unter 500 Euro im Jahr erhältlich. Somit kann der Basis-Versicherungsschutz in vielen Fällen bereits für weniger als 1.000 Euro jährlich realisiert werden."

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/versicherungen) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 – 10 30 499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten gezielt zum Thema Versicherungen informieren und kostenlos günstige Policen abschließen.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 16.11.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Richard Neumayer: Hallo budoten, Euren Kommentar zu "Was haltet Ihr von Taekwondo für Kinder?"...
  • Roberto: Budo besitzt auch die Eigenschaft, jetzt in der modernen Welt, die Sachen...
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/kickboxen-oder-thaiboxen-welche-sportart-ist-harter-und-wo-liegen-die-unterschiede/ [...]
  • ilonka Martin: Hallo. Mit deinem Sparrings Partner vorher reden. Du kannst nicht garantieren dass...
  • Martin: Hallo. Magnesium Mangel kann die Ursache sein. Oder du brauchst ein Traing...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Asiatische Waffen

 
Kubotan, Metall, Schwarz
Länge 14 cm, Metall Die geriffelte Oberfläche erlaubt es den etwa 140 mm langen Kubotan fest in der Hand zu halten.
So ist eine hervorragende Kontrolle im Einsatz gewährleistet.

Dabei lässt sich der Kubotan sowohl separat verwenden aber auch bequem am Schlüsselring befestigen um sicherzustellen, dass er...
 
Haller Silberdrachen Katana
Klingenlänge 72 cm, Gesamtlänge 96 cm Die Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl, die schwarz lackierte Holzscheide ist mit einem silbernen Drachen verziert.
 
BlackField Mini Tactical Pen 88258
Länge ca.: 85,0 mm Mini-Kugelschreiber in Form eines Kubotans. Das Gehäuse ist aus Leichtmetall. Mit Schlüsselring.

Die Lieferung erfolgt in einer Geschenkbox inklusive Ersatzmine.
 
Fudoshin Katana Practical Eda
Hergestellt aus 1060er Kohlenstoffstahl, 101 cm Gesamtlänge, 73 cm Klingenlänge Katana Practical Eda

- von Hand geschmiedeter 1060 Kohlenstoffstahl - gefalteter Damaststahl
- echte Hamon, Blutrille

- Länge der Klinge: 73 cm
- Gesamtlänge: 101 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1128 g
- Gewicht Saya: 228 g
- Material Saya: Hartholz
- Material des Saya...
 
BlackField Tactical Pen
Gesamtlänge 147 mm Stabile Gehäuse aus Flugzeug-Aluminium, voll zerlegbar sowie mit einer auswechselbaren Mine versehen.
Das Endstück kann in Notfall als Glasbrecher eingesetzt werden.
Mit abnehmbarer Kappe.

Hergestellt in China.
 
Ju-Sports Gummipistole
Gummipistole für Selbstverteidigungstraining Gummipistole für Wing Tsun, Ving Tsun, Ju-Jutsu, Selbstverteidiung, Jiu-Jitsu, Allkampf, Hapkido, etc. - Länge: 22 cm, mit Loch für den Abzug
 
WACOKU Bokkenscheide Saya schwarz
Schwertscheide für japanische Holzschwerter (Bokken), Saya ca. 78 cm lang Passend für die Bokken der Marke JuSports mit Band zum Gürten. Perfekt für das Üben des Schwertziehens für Aikido, Kendo, Iai-Do.
 
Ju-Sports Schaumstoffbokken
Schaumstoff ummanteltes Bokken zum schonenden Training, silber/schwarz Besonderheiten:
die Klinge ist silber, Griff schwarz
optimal zum Üben
Schützt alle Trainierenden
ca. 100 cm lang

Ermöglicht sicherses, verletzungsfreies Üben. Nicht empfohlen für den Kampf mit hartem Kontakt Bokken gegen Bokken. Für diese Einsatzzwecke verweisen wir auf eine...
 
Haller Taschenmesser Karambit
Klingenlänge 60 mm Taschenmesser mit einer gebogenen Klinge haben eine erstaunliche Schnittleistung. Diese Klingen, welche bei Gärtnern schon lange bekannt sind, schneiden durch fast alles wie durch Butter. Die Klingen der feststellbaren Taschenmessern sind aus 420 rostfreiem Stahl.
Durch den Ring am Ende des Grif...