Geänderte Zustellbedingungen ab Juli

DPD hat es vorgemacht: Mit der Einführung der sogenannten kontaktlosen Zustellung zum Schutz vor Corona-Infektionen haben viele DPD-Zusteller erst gar keinen persönlichen Zustellversuch mehr unternommen und die Pakete gleich in einem Paketshop zur Abholung hinterlegt – oftmals ohne Benachrichtigung an den Empfänger.

Viele Kunden waren völlig zu Recht verärgert, weil sie so teils zu unmöglichen Öffnungszeiten in den Paketshop oder gar in das 30 km entfernte Depot fahren mussten, um dort ihr Paket abzuholen.

DPD empfahl deshalb oftmals die Erteilung einer Abstellgenehmigung. Damit könne sichergestellt werden, dass das Paket sicher beim Kunden ankomme. Man müsse nur mitteilen, wo das Paket hinterlegt werden solle.

Es dauerte nicht lang und die Zustell-Beschwerden häuften sich: Pakete seien nicht angekommen. Umgekehrt erklärte DPD, die Ware ausweislich des Ablieferbelegs aufgrund einer erteilten Abstellgenehmigung ordnungsgemäß zugestellt zu haben.

Häufig wird als Ablageort der Hausflur, eine Ablage vor der Haustür oder als geheimes Versteck die offene Garage oder die blaue Tonne vereinbart.

Dumm nur, wenn die blaue Tonne am gleichen Tag geleert wird oder der vereinbarte Ablageort nicht täglich kontrolliert oder das Paket im Hausflur oder vor der Wohnungstür von einem Dritten mitgenommen wird. Das Paket gilt nämlich in solchen Fällen als ordnungsgemäß zugestellt. Damit geht die Haftung für den Verlust der Sendung auf den Empfänger über.

Was viele Paket-Empfänger ebenfalls nicht wissen: Eine einmal erteilte Abstellgenehmigung gilt bis auf Widerruf. Diese ist keinesfalls nur einmalig für die spezifische Sendung gültig, für die die Abstellgenehmigung erteilt wurde. Erschwerend kommt hinzu, dass nicht alle Paketdienste über die Ablage eines Pakets am vereinbarten Ablageort informieren – weder per E-Mail noch per SMS noch per Benachrichtigungskarte im Briefkasten. Wer den Ablageort nicht täglich kontrolliert, wird unter Umständen sein Paket erst viel zu spät entdecken. Das kann bedeuten, dass Ware zwischenzeitlich verdorben oder aber die Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist.

Seit Anfang Juli hat nun auch DHL die Vorzüge dieser bequemen Zustellart erkannt und drängt die Empfänger dazu, Abstellgenehmigungen zu erteilen. Ist eine Abstellgenehmigung erteilt, unternimmt DHL gar nicht erst einen Zustellversuch sondern legt das Paket direkt am Ablageort ab. Das geht schneller, spart Zeit und Nerven.

Dennoch sind die Haftungsrisiken für den Empfänger damit deutlich gestiegen. Kommt ein Paket an einen Verbraucher nicht an, trägt immer der Versender das Transportrisiko und die damit verbundene Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung der Sendung.

Wird das Paket unter Berufung auf eine Abstellgenehmigung „am vereinbarten Ablageort“ niedergelegt, so gilt die Sendung als ordnungsgemäß zugestellt. Die Gefahr des Untergangs der Sendung geht in diesem Moment auf den Empfänger über.

Das Perfide daran: Der Versandvertrag ist zwischen Versender und Transporteur zustande gekommen. Dem Versender, der normalerweise für Verluste von Sendungen aufkommen muss, kann aber die erteilte Abstellgenehmigung nicht einsehen, aufgrund derer der Transporteur eine ordnungsgemäße Zustellung behauptet. Als Grund wird der Datenschutz angeführt. Der Empfänger wiederum kann sich normalerweise ebenfalls nicht an den Transporteur wenden, da zwischen dem Empfänger und dem Transporteur kein Vertragsverhältnis besteht. Dennoch muss der Kunde das Vorliegen einer Abstellgenehmigung beim Transporteur prüfen, wenn ihm die Erteilung einer solchen nicht (mehr) erinnerlich ist. Aufgrund des Datenschutzes erhält nur der Empfänger der Ware Auskunft und Einblick.

Umgekehrt ist aber die Schadensbearbeitung eine Angelegenheit zwischen Versender und Transporteur. Der Empfänger ist allenfalls Nutznießer.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 4.07.2021
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Allgemein
Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wushu-Artikel bei Budoten

 
Wing Chun
Buch ca. 151 Seiten in deutsch, Format: 20,6 x 15 x 0,8 cm Wing Chun für Einsteiger und Fortgeschrittene stellt die interessante Entstehungsgeschichte dieser chinesischen Kampfkunst vor und begleitet Ihr persönliches Training. Das Buch informiert über die Handtechniken, Kampfstellungen und Tritte und gibt wichtige Ratschläge für den Kampf.
 
Abanico Kung Fu 1 Shaolin Grundtechniken
DVD in deutsch - TV-System: PAL, Laufzeit ca. 55 min Hintergrundinformationen über das Shaolin Kung Fu, die verschiedenen Stände, die Handtechniken, Fußtechniken und Blocksysteme, 10 traditionelle Hung-Verteidigungstechniken aus dem Süd Shaolin Kung Fu.

Peter Markus
ist ein hochqualifizierter Lehrer für Shaolin Kung-Fu. Er hat unter verschie...
 
Water Style Boxing Vol.2
DVD in Englisch ca. 57 min DLiu He Ba Fa

Von Meister Helen Liang

Auf dieser DVD werden die Fortgeschrittenen Techniken des Water Style Boxing gezeigt.

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung & Geschichte
- Fortgeschrittene Techniken und Formen
- Die Formen werden in langsamen und schne...
 
Budo International DVD Aguilar - Shaolin 6 Yi Shou Kun
Laufzeit: ca. 62 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Mit seiner neuen DVD über den Shaolin-Stock, beweist Huang Aguilar einmal mehr mit seinem detaillierten Wissen, das er sich über Jahrzehnte hinweg unter den Augen seiner Meister aneignete, dass er das Vertrauen seiner Meister wahrhaftig verdient. Die Anwendung des Stocks hat für das Training der Mön...
 
Weidmannsheil-Zwinge
Weidmannsheil-Zwinge, Feinguß, Neusilber für 10 cm-Klinge Durchmesser 13mm Nicker-Zwinge, montagefertig. Neusilber-Feinguß.
 
Neusilberzwinge
Trachtenmesser-Zwinge Standard, Neusilber für 9-10 cm Klinge, Durchmesser 12mm Nicker-Zwinge, montagefertig.
 
Wing Chun Systems - 108 Wooden Dummy & Weaponery Techniques
englisch, Band 1: DIN A4, 114 Seiten Band 2: DIN A4, 114 Seiten Das seit langem angekündigte Werk des Großmeisters aus Hongkong liegt nun endlich vor. Es ist so umfassend geworden, dass der Autor gleich zwei Bände herausgebracht hat.
 
Explosive combat - Wing Chun 1
109 Seiten, Abmessungen 18x25cm In dieser fotobepackten Buchreihe enthüllt Lamb die Techniken der drei Hauptformen des Wing Chun von verschiedenen Blickwinkeln aus und gibt dem Leser damit ein Sachbuch, zu vergleichen mit einem Führer, deren exakte Durchführung. Weiterhin erklärt er die Absicht, die hinter jeder Form steckt in ein...
 
Budo International DVD Wing Chun (Vol. 1)
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 73 Minuten Mit seinem Alter von zirka 400 Jahren ist das Wing Chun heutzutage einer der am meisten ausgeübten Stile in der Welt, und dies dank seiner technischen Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit, dem schnellen Erlernen und der erprobten Effizienz im Kampf. Durch Sifu Paolo Cangelosi, einem der weltweit größ...