Geänderte Zustellbedingungen ab Juli

DPD hat es vorgemacht: Mit der Einführung der sogenannten kontaktlosen Zustellung zum Schutz vor Corona-Infektionen haben viele DPD-Zusteller erst gar keinen persönlichen Zustellversuch mehr unternommen und die Pakete gleich in einem Paketshop zur Abholung hinterlegt – oftmals ohne Benachrichtigung an den Empfänger.

Viele Kunden waren völlig zu Recht verärgert, weil sie so teils zu unmöglichen Öffnungszeiten in den Paketshop oder gar in das 30 km entfernte Depot fahren mussten, um dort ihr Paket abzuholen.

DPD empfahl deshalb oftmals die Erteilung einer Abstellgenehmigung. Damit könne sichergestellt werden, dass das Paket sicher beim Kunden ankomme. Man müsse nur mitteilen, wo das Paket hinterlegt werden solle.

Es dauerte nicht lang und die Zustell-Beschwerden häuften sich: Pakete seien nicht angekommen. Umgekehrt erklärte DPD, die Ware ausweislich des Ablieferbelegs aufgrund einer erteilten Abstellgenehmigung ordnungsgemäß zugestellt zu haben.

Häufig wird als Ablageort der Hausflur, eine Ablage vor der Haustür oder als geheimes Versteck die offene Garage oder die blaue Tonne vereinbart.

Dumm nur, wenn die blaue Tonne am gleichen Tag geleert wird oder der vereinbarte Ablageort nicht täglich kontrolliert oder das Paket im Hausflur oder vor der Wohnungstür von einem Dritten mitgenommen wird. Das Paket gilt nämlich in solchen Fällen als ordnungsgemäß zugestellt. Damit geht die Haftung für den Verlust der Sendung auf den Empfänger über.

Was viele Paket-Empfänger ebenfalls nicht wissen: Eine einmal erteilte Abstellgenehmigung gilt bis auf Widerruf. Diese ist keinesfalls nur einmalig für die spezifische Sendung gültig, für die die Abstellgenehmigung erteilt wurde. Erschwerend kommt hinzu, dass nicht alle Paketdienste über die Ablage eines Pakets am vereinbarten Ablageort informieren – weder per E-Mail noch per SMS noch per Benachrichtigungskarte im Briefkasten. Wer den Ablageort nicht täglich kontrolliert, wird unter Umständen sein Paket erst viel zu spät entdecken. Das kann bedeuten, dass Ware zwischenzeitlich verdorben oder aber die Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist.

Seit Anfang Juli hat nun auch DHL die Vorzüge dieser bequemen Zustellart erkannt und drängt die Empfänger dazu, Abstellgenehmigungen zu erteilen. Ist eine Abstellgenehmigung erteilt, unternimmt DHL gar nicht erst einen Zustellversuch sondern legt das Paket direkt am Ablageort ab. Das geht schneller, spart Zeit und Nerven.

Dennoch sind die Haftungsrisiken für den Empfänger damit deutlich gestiegen. Kommt ein Paket an einen Verbraucher nicht an, trägt immer der Versender das Transportrisiko und die damit verbundene Gefahr des Verlusts oder der Beschädigung der Sendung.

Wird das Paket unter Berufung auf eine Abstellgenehmigung „am vereinbarten Ablageort“ niedergelegt, so gilt die Sendung als ordnungsgemäß zugestellt. Die Gefahr des Untergangs der Sendung geht in diesem Moment auf den Empfänger über.

Das Perfide daran: Der Versandvertrag ist zwischen Versender und Transporteur zustande gekommen. Dem Versender, der normalerweise für Verluste von Sendungen aufkommen muss, kann aber die erteilte Abstellgenehmigung nicht einsehen, aufgrund derer der Transporteur eine ordnungsgemäße Zustellung behauptet. Als Grund wird der Datenschutz angeführt. Der Empfänger wiederum kann sich normalerweise ebenfalls nicht an den Transporteur wenden, da zwischen dem Empfänger und dem Transporteur kein Vertragsverhältnis besteht. Dennoch muss der Kunde das Vorliegen einer Abstellgenehmigung beim Transporteur prüfen, wenn ihm die Erteilung einer solchen nicht (mehr) erinnerlich ist. Aufgrund des Datenschutzes erhält nur der Empfänger der Ware Auskunft und Einblick.

Umgekehrt ist aber die Schadensbearbeitung eine Angelegenheit zwischen Versender und Transporteur. Der Empfänger ist allenfalls Nutznießer.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 4.07.2021
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Tags:

Kategorien: Allgemein

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Taekwondo Shop bei Budoten

 
Budoten Stickmotiv Yin-Yang Color Logo JKD EMB-CJ829
Größe: 86.4 x 95.0 mm, Stiche: 12511, Farben: 1 - Orange, 2 - Hellorange, 3 - Dunkelrot, 4 - Weiß, 5 - Schwarz. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
Panantukan Filipino Boxing Vol.1
DVD in folgenden Sprachen abspielbar: Deutsch udn Englisch ca. 65 min Aufbauend auf der gleichen Grundschule, wie das westliche Boxen, geht das philippinische Boxens weiter und orientiert sich weniger in Richtung Wettkampf, als viel mehr zum Boxen für die Straße. So werden neben den klassischen Boxtechniken auch andere Techniken und Körperbereiche als Waffe benutzt: F...
 
Top Ten TKD Master Dobok Diamond ITF
lieferbar in den Größen 150 - 200 cm, bestehend aus Hose und Jacke Dieser ITF Taekwondo - Anzug der absoluten Spitzen- und Premiumklasse wird aus hochwertigen funktionellen Stoffen gefertigt. Das neue sehr leichte Polyestergewebe hat einen hervorragenden Tragekomfort.

Vorteile der neuen innovativen Verarbeitung:
- Hochwertige Stickarbeiten
- Cool Mesh ...
 
KWON Wendematte Korea rot/blau 2 cm
Maße: 1 m x 1 m x 2,0 cm, Mit KWON Prägung auf der Matte. Aus hochwertigem EVA Material mit einer weiterentwickelten, weitgehend rutschsicheren Oberfläche. Lässt sich verbinden mit der Club Line Steckmatte, Art.Nr. 804220, die jedoch ein anderes Oberflächenmuster hat. Made in Korea. Hinweis für den Warenversand:
Diese Matten können aus logistischen Grü...
 
Adidas adidas Damen-Taekwondoanzug, Fighter
Lieferbar in den Größen 160 - 190. Material: 100% Polyester. Endlich ein Dobok, der für Damen geschnitten ist. Die Form ist speziell an Damen angepasst und schlanker als die anderen Doboks. Das leichte Material in adidas ClimaCool Technologie sorgt für sehr guten Temperaturausgleich in Training und Wettkampf. Der Stoff ist innen geprägt, so daß er auf feuchte...
 
Abanico Pratze 1
DVD, 89 Minuten In dieser Produktion lernen Sie die Grundlagen des Pratzentrainings. Die einzelnen Pratzen werden mit deren Vor- und Nachteilen vorgestellt und anschließend das richtige Halten der verschiedenen Pratzen mit Fehlerkorrektur demonstriert. Nach der Erklärung der richtigen Beinarbeit und den verschieden...
 
Fitness - Ganzkörperworkout und Zirkeltraining
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Spielzeit: 73 Minuten Emmanuelle FRÉDÉRIC, 25, absolvierte ihren Master in den Fächern Gesundheit, Ernährung, Biologie und Trainingslehre.
Neben ihrer Arbeit in der Rehabilitation Herz-Kreislauf-erkrankter Patienten ist sie außerdem Fitnesstrainerin - privat wie auch in Fitnessstudios.

Auf diesem Film werden Si...
 
Abanico OlympischesTaekwondo Wettkampftraining Teil 2
DVD, 58 Minuten Dieses 2. Video zeigt Anwendungen und Kombinationen der aus Teil 1 bekannten Techniken. Diese werden mit Schritt- und Step-Techniken sowohl im Angriff als auch als Konter demonstriert. Sie sehen einige Sparring-Sequenzen ebenso wie das Trainieren dieser Techniken an Hand-Mitt und Handpratzen.
 
KWON Taekwondo Anzug Starfighter mit schwarzem Revers
Lieferbar in den Größen 150 - 210 cm Attraktiver, auffallender Demo- und Wettkampf-Anzug. Jacke und Hose lang und weit geschnitten. Sehr hochwertiges 55% Baumwoll- und 45% Polyester-Material mit Diamant-Struktur. Sämtliche Anzüge der 'Starfighter' Serie sind erkennbar am schwarz/weißen 'Competition Approved' Brustlogo.