Formale Fehler lassen Laien vor Gericht scheitern

urteilEin Beweisantrag ist noch lange kein Beweisantrag. Formale Fehler können einem juristischen Laien schnell seine Verteidigungsstrategie zerschlagen, wie das Verkehrsrechtsportal straffrei-mobil.de berichtet.

Ein Autofahrer wollte nicht akzeptieren, dass er es sei, der auf dem Blitzerfoto abgebildet ist. "Zwischen dem Betroffenen und der auf dem als Beweismittel dienenden Frontfoto nur teilweise erkennbaren Person besteht keine Identität“, behauptete er und verlangte zum Beweis nach einer Sachverständigen. Das Amtsgericht schenkte dem kein Gehör und verurteilte ihn wegen Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zu 75 Euro.

Weil er sein rechtliches Gehör durch den vergeblichen Ruf nach seiner Sachverständigen verletzt sah, rief der Autofahrer das Oberlandesgericht Hamm (OLG) an. Dort blitze er jedoch mit seiner Beschwerde gegen sein Blitzerfoto ab und erhielt statt dessen eine Nachschulung im Stellen von Beweisanträgen (Az.: 3 Ss OWi 599/09). Der von dem Autofahrer bei der Hauptverhandlung im Amtsgericht gestellte Antrag auf Ladung und Vernehmung eines Sachverständigen sei so gar kein Beweisantrag, entschieden die Oberrichter. Ein Beweisantrag müsse vielmehr eine bestimmte Beweistatsache enthalten, die mit dem benannten Beweismittel unmittelbar bewiesen werden solle. Von ihr sei das Beweisziel zu unterscheiden. Das sei das Beweisergebnis, welches sich der Antragsteller aus dem Beweis erhoffe.

Die im Beweisantrag aufgestellte Behauptung "zwischen dem Betroffenen und der auf dem als Beweismittel dienenden Frontfoto nur teilweise erkennbaren Person besteht keine Identität" benenne das Beweisziel und keine Beweistatsache, so das OLG. Es sei allein Sache des Amtsrichters zu beurteilen, ob es sich bei der auf dem Messfoto abgebildeten Person um den Betroffenen handelte.

Die freie Beweiswürdigung des Richters nach ,? 261 Strafprozessordnung (StPO) besteht jedoch nicht unbeschränkt. Darauf weist das Verkehrsrechtsportal straffrei-mobil.de hin: Der Richter muss die Beweiswürdigung unter Beachtung gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse, der Gesetze der Logik sowie der Erfahrungssätze des täglichen Lebens vornehmen.

Ein unscharfes Messfoto oder ein Foto, auf dem der Fahrer zum Großteil verdeckt ist, taugt nach den Erfahrungssätzen des täglichen Lebens nicht zur Identifizierung des Betroffenen. Bei schlechter Qualität hat der Richter daher zu erörtern, warum ihm die Identifizierung gleichwohl möglich erscheint (BGHSt 41, 376 ff). An diese Begründung werden hohe Anforderungen gestellt, was dem Betroffenen häufig den Weg zur erfolgreichen Rechtsbeschwerde eröffnet.

Hat das Beweisfoto des Bußgeldbescheides eine schlechte Qualität, weil es unscharf und kontrastarm ist oder weil z.B. Stirn und Haare des Fahrers durch eine Baseballkappe verdeckt werden oder Sturzhelm oder Sonnenbrille getragen werden, sollten sich Betroffene besser gleich an einen Verkehrsrechtsanwalt wenden. Dieser weiß am besten, mit welcher Strategie das Gericht zu überzeugen ist. Ist das Foto zur Identifikation ungeeignet, ist der Betroffene ohne Wenn und Aber freizusprechen.
Infos: www.straffrei-mobil.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 3.01.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

 
Wandschild 64123 von Verschiedene
 
Schwert Karl V. 64116 von Verschiedene
 
Haller Wallace von Haller
 
Haller Dolch Lancelot von Haller

Budoten Karate Shop

 
Abanico Dehnung für Kampfsportler
VHS, deutsch, 60 min Empfohlen für Sportler, die ihre Beweglichkeit verbessern und für Trainer, die ihr Wissen über Dehnung erweitern wollen. Dehnungsübungen mit Fehlerkorrektur für alle Bereiche.

Werden Sie gelenkig! Lernen Sie Alles, was Sie über die richtige Dehnung wissen müssen. Ballistisch - statisch - PNF...
 
Secrets of Championship Karate Kata for Beginner
Die DVD ist mit Menue!, In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich)., 50 Minuten Diese DVD befasst sich mit dem Thema Die ersten Katas des Karate

Folgende Katas werden auf dieser DVD gelehrt:
- Kihon Kata Ichi
- Kihon Kata Ni
- Kihon Kata San
- Kihon Kata Yon
- Kihon Kata Go
- Kihon Kata Roku
- Pinan Shodan
- Pinan Nidan
- Pinan Sandan
- Pin...
 
Traditional Shito Ryu Karate Vol.3
In englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). 42 Minuten Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung und Geschichte
- Handkantenschläge
- Tritttechniken
- Stellungen
- Abwehrtechniken
- Kihon Kata Vol.4
- Anwendung (Bunkai) der Kihon Kata
u.v.m.
 
The Great Okinawan Karate Masters
DVD, in englischer Sprache (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich), 60 Minuten Auf dieser DVD werden Aufnahmen der berühmtesten Okinawanischen Karate Meister gezeigt

Folgende Karate & Kobudo Meister demonstrieren ihr Können auf dieser DVD:
- Morio Higaonna
- Maeshiro Sensei
- Tadashi Yamashita
- Teruyuki Higa
- Tsugo Sakumoto Ryuel Ryu
- Maitatsu Yagi<...
 
Budo International DVD: Kanazawa - Dan Kata
Auf dieser DVD zeigt Meister Kanazawa verschiedene fortgeschrittene Formen des Stiles, unter anderem Tekki Nidan, Tekki Sandan, Empi, Kanku-Dai, Jion und Jitte. Man sieht nicht nur die Kata in Zeitlupe und in echter Geschwindigkeit, sondern auch die Bunkai auf die gleiche Weise, wie sie der Meister ...
 
JKA Masters 50's
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 30 min schwarz/weiß Auf dieser DVD werden teils noch nie der Öffentlichkeit vorgestellte Aufnahmen aus den 50er Jahren, der damals noch jungen Meistern gezeigt.

Die Damals noch jungen JKA Instructoren zeigen Selbstverteidigungstechniken, Kampftechniken (Kumite) und Grundschule (Kihon).

Eine einmalige Chan...
 
VP-Masberg JKA Karate 21 Shotokan Katas
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 68 Minuten + Bonus. In Englisch, Deutsch und Französisch (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich), Format: 4: Darsteller:
M. Nakayama, H. Kanazawa, H. Shirai, T. Kase, T. Asai, M. Mori, H. Shoji, K. Enoeda, T. Iwaizumi, M. Sugiura, M. Nakaya, M. Ueki

Diese DVD beinhaltet die ersten Filmaufnahmen der Japan Karate Association:

The Techniques of Karate Vol.3
M. Nakaya - Heian Shodan
T. A...
 
Budoten Stickmotiv Martial Arts / Karate - EMB-SP280
Größe: 3.19 x 2.18 cm, Stiche: 2874, Farbe: 1. Rauchblau, 2. Rot, 3. Blau. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
PHOENIX Sporttasche / Rucksack KARATE 55 x 25 x 25 cm
Sporttasche / Rucksack KARATE 55 x 25 x 25 cm, Tasche, Nylon, schwarz, geeignet für Karate, PHOENIX, Besonderheit: mit Druck, Rucksack Nylon-Sporttasche mit vielen Funktionen, ca. 55 x 25 x 25 cm cm, mit großem Reißverschluß, schwarz

vielseitig verwendbar als Sporttasche, als Cross Body Bag oder als Rucksack (Schulltergurt und Rucksackgurtesind in der Tasche eingearbeitet), weiß-rote seitliche Bedruckung KARATE