Esskultur – Essen mit Besteck, Stäbchen oder Händen …

Besteck oder Essbesteck hilft bei der Nahrungsaufnahme. Dies schützt einerseits davor sich die Finger zu verbrennen, aber auch davor die Hände zu sehr mit der Nahrung zu beschmutzen und umgekehrt. Schätzungsweise essen 4,2 Milliarden Menschen Weltweit mit den Händen.

In Asien werden zum Essen einfache Holzstäbchen oder auch edlere wie zum Beispiel aus Jade verwendet. Mit Essstäbchen kann man nichts zerkleinern. Daher wird in der asiatischen Küche schon beim Kochen alles auf mundgerechte Stücke geschnitten. Menschen die mit Stäbchen essen werden auf etwa 1,2 Milliarden geschätzt.

Im Gegensatz dazu steht die Verwendung von Messer, Gabel und Löffel. Die Zahl derer, die dieses Besteck benutzen liegt etwa bei 900 Millionen.

Das Messer ist sicher das älteste Besteck und diente zum Zerkleinern von Nahrung aber auch allen anderen Dingen. Die ersten Messer waren aus Stein und hatten keinen Griff.

Heute sind Messer natürlich aus Edelstahl aber ihre Verwendung hat sich nicht geändert.

Es werden sogar immer mehr spezielle Messer gefertigt die nur für eine oder wenige Aufgeben geeignet sind, wie zum Beispiel das Filetier Messer.

Somit ist das Messer ein unverzichtbarer Begleiter des Menschen.

Der Löffel ist auch so alt wie das Messer, wurde aber für die Nahrungsaufnahme entwickelt.

Er dient zur Aufnahme von flüssigen oder breiigem Essen.

Löffel waren zunächst aus Holz, wurden aber im Laufe der Zeit mit sehr vielen unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel PVC und Porzellan hergestellt. Die edelsten Löffel im Laufe unserer
Zeit waren die Silberlöffel. Hatte man früher das Problem das Metalle den Geschmack beeinflussen, war hingegen der Silberlöffel geschmacksneutral.

Die Gabel ist im Vergleich zu ihren Begleitern noch sehr jung. Die erste Gabel gab es zu den Zeiten der Römer. Der erste Bericht über Gabeln in Mitteleuropa stammt aus dem 11. Jahrhundert. Gabeln haben unterschiedliche Anzahlen von Zinken und sind meist aus Metall.

Gerade Gabeln mit vier Zinken waren lange als Zeichen des Teufels verpönt und hatten es besonders schwer im Mittelalter. In den Klöstern war die Benutzung von Gabeln sogar lange Zeit ausdrücklich untersagt.

Obwohl wir nun alle Hürden überwunden haben und jeder das Besteck seiner Wahl benutzen kann, geht der Trend wieder zum Essen ohne Besteck.

Das liegt am großen Angebot von Fast-Food, welches man selten mit Besteck ißt.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 1.12.2009
bisher keine Kommentare

Kommentare

Interessanter Bericht! Ich wusste gar nicht, dass die Geschichte des Besteck so spannend ist. Danke schön! Liebe Grüße! Johanna

[…] Esstischen immer häufiger zu finden ist, haben sich auch leichte Dessert Rezepte aus dieser Esskultur, in den privaten Haushalten, etabliert. Besonders hervorzuheben sind hier die Panna Cotta und das […]

Guter Artikel danke. Vor allem das mit Silberlöffeln war mir nicht klar, warum man die verwendet hat. Ich wusste nicht, das damals die Löffel nicht geschmacksneutral waren.

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Alles für den Boxsport

 
Top Ten Kapuzen-Sweatshirt TopTen Boxing Old School
Schwarzes Kapuzen-Sweatshirt TopTen Boxing Old School aus 80% Baumwolle und 20% Polyester. Lieferbar in den Größen S - XXL. Lässiger Kapuzenpulli mit zwei Kängurutaschen und ansprechendem Top Ten Boxing Druck.
 
KWON San Da Short schwarz-weiß
Lieferbar in den Größen S, M, L, XL. Schwarz mit weßem Seitenstreifen. Original Short für das chinesische Full-Kontakt-Kickboxen San Da. Aus glänzendem, stabilem und leicht elastischem Polyestermaterial.

Der spezielle San Da Schnitt ermöglicht auch hohe Beinteckniken ohne Behinderung durch die Short. Hervorragend auch für Boxen, Kickboxen und Thaiboxen geeignet...
 
KWON Kopfschutz Fight Plus CE
echtes Leder, erhältlich in den Größen S/M und L/XL Trainingskopfschutz aus echtem Rindsleder mit Kinn-Jochbein- und Hinterkopfschutz.

Individuelles und leichtes Fixieren durch extra breiten Klettverschluss (ca. 10 cm), sowie zusätzlicher Schnürung am Oberkopf.

Spezielle Ohrmulden verhindern unangenehmes Anpressen der Ohren. Gute Pass...
 
Kwon Professional Boxing KPB Boxunterbandage Gaze
KPB Boxunterbandage Gaze. 60 % Polyamid, 40 % Viskose. Abmessungen: 4,0 m x 6,0 cm Feine elastische Mullbinden (Karton mit 20 Bandagen).

Aufgrund ihrer Zusammensetzung ist die Binde weich, rutschfest und gut modellierbar.
 
Budoten Speedball Gelenkschraube
aus Stahl mit Kugellager, Durchmesser der Halterung ca. 50 mm, Durchmesser der Hakenbefestigung ca. 10 mm Für das intensive Training.

Schrauben sind nicht im Lieferumfang enthalten.
 
DAX Hose Satin FIGHTER
Lieferbare Größen 130 - 200 cm in der Farbe schwarz mit roten Streifen, rot mit schwarzen Streifen in den Größen 130 - 190 cm und in schwarz in den Größen 130 - 200 cm, 100% Polyester-Satin Kickboxhose mit einem breiten Elastikbund für sicheren Sitz. Klassisch in schwarz gehalten, überzeut diese Hose vor allem durch eine solide Verarbeitung und tolle Optik.
 
Budoten Boxsack gefüllt 130 x 35 cm
Boxsack 130 x 35 cm, Kunstleder, einwandig, stabiles Material Lieferung incl. Stahlkette
 
Manus Boxhandschuh Manus Edition Orange, 10oz
Boxhandschuh Manus Edition Orange, 10oz aus PU/PVC Kunstleder. Hergestellt aus PU/PVC Kunstleder, Innenfutter aus waschbarem Taffeta Nylontaft, starres Daumenband für besseren Schutz.

Gepolsterte Grip Line für sicheren Halt, das hochkomprimierte IMF Formschaumpolster unterstützt die Schlagkraft und garantiert hervorragenden Schutz von Fingern und Knöchel...
 
Budoten Kopfschutz weiß Standard
Lieferbar in den Größen S, M, L, XL. extra schlagdämpfender Schaumstoff, tauchlackiert, weiß