Elternunterhalt – wenn Kinder für die Eltern zahlen

pflegeheimDer Elternunterhalt ist kein neues Thema, dennoch ein Aktuelles, denn es erregt immer wieder die Gemüter der Betroffenen.
Keiner weiß genau, wie der Elternunterhalt berechnet wird. Denn wie ist es denn nun wirklich, wenn das Vermögen der Eltern aufgebraucht ist und die Rente nicht reicht. Aber die Kinder die Eltern nicht pflegen können, weil sie selbst berufstätig sind. Zahlt dann das Sozialamt und wie viel müssen die Kinder zahlen?

Wen es betrifft, der sucht im Internet vergeblich nach Hilfe. Denn wie viel jeder zahlen muss, ist tatsächlich sehr unterschiedlich, denn die Lebensbedingungen und familiären Umstände jedes einzelnen müssen im konkreten Fall berücksichtigt werden.
Unser Tipp: Die Angehörigen sollten sich zuerst mit den tatsächlichen Kosten der Pflegeheime in Ihrer Region auseinander setzen. Dort die Leistungen und Preise der Heime vergleichen. Preisliche Unterschiede sind festzustellen. Einige Pflegeein-richtungen berechnen noch zusätzliche Kosten, denn nicht immer ist im Heimentgelt alles inklusive (wie z.B. Wäschereinigung, Führung des Verwahrkontos, zusätzliche Getränke etc.). Ist die Entscheidung für eine Pflegeeinrichtung gefallen, ist es sinnvoll eine konkrete Ein- und Ausgabenberechnung vorzunehmen. Auf dieser Grundlage kann man den konkreten Fehlbetrag für die Heimunterbringung des Elternteils ermitteln.
Ist der Fehlbetrag innerhalb der Familie nicht aufzubringen, kann sich der Angehörige an das zuständige Sozialamt wenden. Dort erwartet man jedoch von den Kindern, dass sie ihre finanzielle Situation offen legen. Der zuständige Sachbearbeiter wird den zu leistenden Elternunterhalt berechnen. Die Kinder erhalten einen Bescheid über die Höhe des Unterhalts.
Grundsätzlich ist zu beachten, dass es sich beim Umgang mit dem Sozialamt um eine Behörde handelt. Die Antragstellung von Sozialleistungen unterliegt demnach gesetzlichen „Spielregeln“, deshalb sollte de Bescheid genau geprüft werden.
Worauf ist zu achten: Das genaue Datum der Antragstellung sollte notiert werden,
zu vermerken ist der Erhalt des Bescheids, denn ab diesem Zeitpunkt laufen die Fristen für das Widerspruchsverfahren. Ist der Bescheid des Sozialamts mit einer Rechtsmittelbelehrung versehen. Das ist wichtig, denn nur auf der Basis eines rechtsmittelfähigen Bescheids kann später Klage beim Sozialgericht erhoben werden.
Ist der Antragsteller mit der Entscheidung des Sozialamtes nicht einverstanden, sollte er auf jeden Fall in den Widerspruch gehen. Um keine Fristen zu versäumen, legt man erst einmal formlos, aber auf jeden Fall aber schriftlich, bei der Behörde Widerspruch ein. Ein Widerspruch ist nicht daran gebunden, dass der Bürger tatsächlich das Wort „Widerspruch“ benutzt. Er muss aber deutlich machen, dass er mit der behördlichen Entscheidung zum Elternunterhalt nicht einverstanden ist.
Aus dem Bescheid des Sozialamtes sollte hervor gehen, auf welche Berechnung die Behörde Ihre Entscheidung stützt. Auf dieser Grundlage besteht nun die Möglichkeit eine fundierte Widerspruchsbegründung zu formulieren und diese der Behörde mitzuteilen.
Wichtig: Bevor man beim Sozialgericht Klage erheben kann, muss ein Widerspruchsverfahren stattfinden. Die Betroffenen sollten nicht um jeden Preis das Widerspruchsverfahren alleine durchzuführen.
Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 16.02.2013
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Homepage: ... [Trackback] [...] Read More: budoten.blog/richtiges-schlagen-im-kampfsport/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 12233 more Infos: budoten.blog/wesentliche-saule-der-krebstherapie/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/erwerbsminderungsrente-und-schwerbehinderung-rentenberater-als-schlussel-zum-recht/ [...]
  • URL: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/schimmel-kann-100-prozent-mietminderung-rechtfertigen/ [...]
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Frank, ich kann Dir nur beipflichten. Die Mitarbeiter bei Budoten geben täglich...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Produktvorstellungen

 
Budo International DVD Yuan - Tai Chi Yang Style
Laufzeit: ca. 55 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch. Vol. 1 Meister Fu Shen Yuan ist Inhaber der höchsten Kampfkunstgraduierung, die von der chinesischen Regierung verliehen werden kann. Wir präsentieren Ihnen mit diesem Video einen wahrhaftigen Schatz chinesischer Kampfkunst und Kultur, übermittelt von einem der anerkanntesten und höchstqualifizierte...
 
Taschenmesser mit Horngriff
Klingenlänge 85 mm Taschenmesser mit Griffbeschalung aus Horn. Die Klinge ist aus 440 rostfreiem Stahl und wird über einen Lockback gesichert.
 
Ju-Sports Technical Pad, Kick-Punchpolster
Trainingspolster aus echtem Leder. Abmessungen: 44x24x12 cm Die Schlagpolster Innovation!

Es vereint die Funktionen eines klassischen Schlagpolsters und von herkömmlichen Paarpratzen.

Durch die hinten angebrachten Einschlupftaschen für die Hände kann man das Polster optimal an den Händen fixieren. Zur weiteren Handhabung sind an den Seiten zwei...
 
Ju-Sports Judohose to start blau
erhältlich in den Größen 130 - 200 cm Leichte Judohose mit Gummibund und Zusatzschnürung, 100% Baumwolle.

Übersicht:
- 100% Baumwolle
- Hose mit praktischem Elastikbund und zusätzlicher Schnürung
- mit Knieverstärkung
 
Herold Streichriemen
Rindleder-Streichriemen, mit synth. Gurt, Gesamtlänge 46 cm Rindleder-Streichriemen für Rasiermesser. Ring und Griff vernickelt. Zusätzlich mit rückseitigem synthetischem Gurt für den Vorabzug. Die Lederseite kann mit Stangen- oder Tubenpasta präpariert werden. Gesamtlänge ca. 46 cm, Nutzlänge ca. 30 cm, Breite 45 mm.
 
Ju-Sports Kung Fu Schärpe aus Baumwolle
Länge ca. 300 cm, Breite ca. 9,5 cm, lieferbar in weiß, gelb, orange, grün, blau, violett, braun, rot und schwarz Kung Fu Schärpe aus 100% Baumwolle in der Farbe ihrer Wahl.
 
WACOKU Tiefschutz aus PU-Kunststoff für Damen WTF
Lieferbar in den Größen XS, S, M, L. Tiefschutz gefertigt aus einer stabilen gepolsterten Kunststoffschale mit zusätzlichem Blasenschutz, gehalten durch Elastikbänder mit Sicherheits-Klettverschluß. Geprüft auf unbedenkliche Inhaltsstoffe und getestete Schutzwirkung. Mit WTF-Zulassung, d.h. auf allen offiziellen Wettkämpfen der WTF (Wo...
 
Ju-Sports Handschutz Gel
Lieferbar in den Größen M, L und XL. Sehr gut geeignet für Kontakt- oder Sandsacktraining. Aus hochwertigem Rindsleder. Dämpfung durch ein 8 mm starkes GEL-Formteil. Die Finger sind offen. Besonderheiten:
Freefight Faustschutz, Kontakt- oder Sandsacktraining, MMA, Freefight
Die Finger sind offen
Auch für Sandsacktraining geeignet
Optimal für Vollkontaktsportarten
Aus hochwertigem Rindsleder
 
Jean Fuentes Katana Brieföffner OK7
Last Samurai, 440er Edelstahl, Gesamtlänge: 45 cm, inklusive Ständer