Einkauf im Internet: So ticken die Deutschen im Online-Warenhandel

Jeder Deutsche erwirbt im Internet durchschnittlich pro Einkauf Waren im Wert von 61,18 Euro. Dabei zahlt er am liebsten per Kreditkarte. Außerdem erfreut er die Online-Händler mit extrem niedrigem Zahlungsausfallrisiko. Diese Trends hat der neue E-Retail-Report 2010 der Deutschen Card Services ermittelt.

Die Studie der Deutsche-Bank-Tochter basiert auf realen Transaktionen, nicht auf Umfragen, und erscheint zum vierten Mal in Folge. Sie erfasst das Kauf- und Zahlverhalten sowie das Zahlungsausfallrisiko im Online-Warenhandel. Demnach bevorzugt „Otto Normalverbraucher“ einheimische Anbieter und geht am liebsten an einem Abend im Dezember zwischen 20 und 22 Uhr im Internet shoppen. Rund zwei Drittel aller Kaufvorgänge im deutschen E-Retail stammen übrigens von Frauen.

Boom im Online-Warenhandel

Der Online-Warenhandel boomt. 56 Prozent der Deutschen haben nach aktueller Erhebung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie 2009 Waren über das Internet bestellt. 71 Prozent aller Versandhandelskunden sollen nach Schätzungen des Bundesverbands des deutschen Versandhandels (bvh) im vergangenen Jahr per Mausklick eingekauft haben (Quelle: Monitoring-Report Deutschland Digital: Der IKT-Standort im internationalen Vergleich 2010, Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie/BMWi).

So ticken die Deutschen im aktuellen Online-Warenhandel im Detail
(Quelle: E-Retail-Report 2010 der Deutschen Card Services):

– Beliebteste Shops: einheimische Anbieter (Anteil: 97,71%)
– Beliebtester Kaufmonat: Dezember (15,21%) – unbeliebtester Kaufmonat: Februar (6,71%)
– Beliebtester Kauftag: Montag (16,57%) – unbeliebtester Kauftag: Samstag (11,11%)
– Beliebteste Kaufuhrzeit: 20 bis 22 Uhr (14,37%) – unbeliebteste Kaufuhrzeit: 4 bis 6 Uhr (0,27%)
– Durchschnittlicher Warenkorbwert: 61,18€
– Beliebteste Warenkorbwertgruppe: 10 bis 100€ (70,47%) – unbeliebteste Warenkorbwertgruppe: über 500€ (0,56%)
– Geschlechterverhältnis männlich/weiblich: 35,90% zu 61,90%
– Aktivstes Bundesland: Hessen (7,43% einwohnerbereinigt) – zurückhaltendstes Bundesland: Saarland: (5,25%)
– Aktivste Region: Postleitzahlengebiet 21 (Südliches und östliches Hamburg und Umland, Lüneburg, Buxtehude, Stade, Reinbek) (1,97%)
– Beliebteste Zahlart: Kreditkarte (30,89%)
– Beliebteste Kreditkartenmarke: MasterCard (42,51%)
– Zahlungsausfallrisiko bei Zahlung per Kreditkarte: Lediglich 2 von 10000 Transaktionen platzen (0,0205%).

Über den E-Retail-Report 2010 der Deutschen Card Services:
Der E-Retail-Report, der das Kauf- und Zahlverhalten sowie das Zahlungsausfallrisiko im Online-Warenhandel erfasst, erscheint zum vierten Mal in Folge. Anders als übrige Analysen basiert die Auswertung der Deutsche-Bank-Tochter auf realen Kaufvorgängen und damit nicht auf Umfragen. Datengrundlage bilden rund acht Millionen ausgewählte Transaktionen, die über die Plattform der Deutschen Card Services abgewickelt wurden. Alle ausgewerteten Daten sind vollkommen anonymisiert und erfüllen sämtliche datenschutzrechtliche Anforderungen. Die Studie ist ab sofort im Online-Shop der Deutschen Card Services erhältlich.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 10.05.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wettkampf-Artikel im Shop

 
Trillerpfeife 30809
rein Messing vernickelt Zur persönlichen Sicherheit: Trillerpfeife, rein Messing vernickelt. Preis pro 1 Stück.

Hergestellt in Taiwan.
 
Budoten Kältespray, 200 ml
Kältespray, 200 ml, exakter Einsatz von Kälte. Ideal zur Erstbehandlung von Sportverletzungen. Da es gerade im Kampfsportbereich immer wieder zu Prellungen, Verstauchungen und anderen leichten, aber doch schmerzhaften Verletzungen kommen kann, sollte ein Eisspray in keiner Trainingstasche fehlen.
 
DanRho DANRHO Wettkampfflächen-Markierungsband
rot, Rolle 66 m lang, 75 mm breit.
 
KWON Taekwondo Scoreboard
Länge ca. 75 cm, Höhe ca. 15 cm. Gewicht inkl. Kartensatz ca. 1,5 Kg Sämtliche Anzeigekärtchen in bedienfreundlichen Kartenboxen auf der Rückseite. Lieferung inkl. eines kompletten Satzes Anzeigekärtchen für Rot und Blau: Rundnkärtchen, Punktekärtchen, Verwarnungs- und Minuspunktekärtchen.
 
DanRho Fernbedienung für Fight Timer
Mit Infrarotstrahlen, Reichweite: 15 m. Versorgung: mit Alkali-batterie 9 Volt. Betriebsautonomie: etwa 140.000 Arbeitsgänge!

Robuster Aluminiumbehälter mit den Abmessungen: 14,5 x 5,5 x 2,2 cm. Membrantastatur, kann nicht durch Schmutz oder Flüssigkeiten beschädigt werden.
 
PHOENIX Kältekompresse SPORTDOC
einzelne Kältekompresse zum einmaligen Gebrauch bei akuten Verletzungen Kältekompresse SPORTDOC

Zum einmaligen Gebrauch bei akuten Verletzungen, 280gr.

Exakter Einsatz von Kälte zum schnellen Versorgen von Schwellungen etc. bei Wettkampf und Training.

Die Kompresse kommt ohne vorheriges einfrieren aus. Schütteln, drücken und schon entwickelt sich di...
 
DanRho Urkunde
Motive: Judo grau, Judo sand, Karate grau, Ju Jutsu sand, neutral sand, Format: DIN A4 Urkunden in dezenzter Farbgebung aus extraschwerem Kartonpapier.
 
KWON I CROSS Fußschutz mit Sensor
Fußschutz mit Näherungssensor in ergonomischem Design. Lieferbar in den Größen XS - XXL. Vorder- und Rückseite mit codiertem Drucksensor. Kontinuierliche Kollisionserkennung und Reaktion.
 
KWON WAKO Deutschland Lizenzmarke
Einzelne Lizenzmarke der WAKO Deutschland. Kann nur in Kombination mit dem Boxhandschuh ERGO CHAMP 10oz (Art-Nr. 804226 und 804291) erworben werden.