Ehrgeiz – Ist das gut oder schlecht?

Als ich unlängst wieder einmal das Training bei den Anfängern leitete und die Anfänger begannen, sich und ihre Künste mit denen der Fortgeschrittenen zu vergleichen, stachen aus den Äußerungen in erster Linie Beschwerden hervor: Die Fortgeschrittenen seien besser, weil sie schon länger dabei wären, weil sie schon älter seien …

Bemerkenswerterweise fiel aber keinem der „Nörgler“ ein, dass auch die Fortgeschrittenen einmal Anfänger waren. Sie unterstellten gewissermaßen, dass sich der Fortschritt von allein eingestellt habe und forderten nun ihren Teil vom Kuchen ein.

Dass jeder Fortschritt in erster Linie von eigenem Einsatz, vor allem vom Trainingsfleiß abhängt, dass wollte ihnen nicht aufgehen.

Training sei ja anstrengend und schweißtreibend. Und nicht zuletzt schmerzten die Beine, die Arme und aus der Puste war man ja auch schon …

Ich realisierte, wie sehr die auch in der Öffentlichkeit auf anderen Ebenen immer wieder geschürte „Neid-Debatte“ auf erschreckende Weise auch im Kampfsport Einzug gehalten hat: Man will das Gleiche wie die anderen, aber man ist zugleich nicht bereit, das Gleiche zu leisten. Alle sollen gemeinsam starten (Chancen-Gleichheit) und am Ende sollen alle das Gleiche erhalten (Ergebnis-Gleichheit / Lohn-Gleichheit).

Gegen Chancen-Gleichheit ist absolut nichts einzuwenden. Da bin ich voll dabei! Doch wenn es um die Ergebnis-Gleichheit geht, kann Ungleiches nicht gleichgemacht werden, nur um dem anderen nicht irgendwie zu benachteiligen. Tatsache ist doch, dass wenn es um die Ergebnisse geht, es jeder selbst in der Hand hat, wie die Ergebnisse ausfallen: Wer fleißig trainiert, wird schneller Fortschritte machen. Wer weniger häufig zum Training kommt, wird entsprechend langsamer vorankommen. Auch das ist in der Schule doch im Grunde nicht anders: Wer für einen Test lernt, hat in der Regel bessere Chancen als jemand, der nicht lernt … Und trotzdem scheint sich die Erkenntnis nicht durchgesetzt zu haben, dass Erfolg auch Leistungsbereitschaft und Einsatz erfordern.

Es kann niemals Chancen-Gleichheit und Ergebnis-Gleichheit geben, denn wenn die Chancen gleich sind und die Ergebnisse anschließend auch gleichgemacht werden müssen, um eine wie auch immer geartete künstliche Gerechtigkeit zu etablieren, bedeutet dies zugleich, dass damit andere des Lohns ihrer Bemühungen beraubt werden, damit wieder andere etwas erhalten, was sie nicht verdient haben.

Im Kampfsport weiß jeder, dass Fortschritt mit Trainingsfleiß und Einsatz nicht selten auch Verzicht auf Freizeit-Vergnügungen verbunden ist. Wer hierzu nicht bereit ist, hat aus meiner Sicht auch keinen Anspruch auf Fortschritt.

Was ist Eure Meinung?

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 26.08.2021
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Alles für den Boxsport

 
Budoland Boxer Umhang schwarz
Universalgröße in Frottee - Qualität. Warmup-Umhang mit Kapuze, 100% Baumwolle.
 
BOOSTER Boxhandschuhe BT Sparring grau-schwarz PU
die Boxhandschuhe werden paarweise geliefert und wurden aus Kunstleder hergestellt, wahlweise in den Größen 10 - 16 oz Boxhandschuhe BOOSTER BT Sparring schwarz-gold PU.

Kunstleder Boxhandschuhe mit Klettverschluß.
Außen schwarz-gold / innen gold.
Der Daumen ist angenäht.

Der optimale Einstieg in die BOOSTER Markenwelt!
 
WACOKU Boxstand mit Schlagbirne
höhenverstellbarer Boxstand mit Schlagbirne, verstellbar zwischen einer Höhe von 140 bis -175 cm Verbesserte Ausführung mit vergrößertem Gewichtsfuß. Der Standfuß hat einen Durchmesser von 50 cm. Der Boxstand ist stufenlos zwischen ca. 140-175 cm höhenverstellbar.
Für die Befüllung des Fußes werden ca. 16-18 Liter Wasser benötigt oder die entsprechende Menge Sand bzw. Kies.

Auch durc...
 
KWON Water Punchball
Höhe: verstellbar zwischen 60 und 120 cm, Gewicht gefüllt ca. 31,5 kg / ungefüllt ca. 4,5 kg Ideal für alle Kampfsportarten, insbesondere (Kick-) Boxen. Zum Trainieren von Geschwindigkeit und Koordination. Bestehend aus Kunststoffständer, Stange und Schlagbirne
 
Ju-Sports Ju-Sports Schlagbirne aus Leder
Schwarz/rot 25 cm Speedball / Schlagbirne aus hochwertigem Rindsleder. Schult Auge, Koordination und Ausdauer, sehr vielseitig.

Besonderheiten:
Super zum Training von Koordination, Auge und Ausdauer
Hochwertiges Rindsleder
Stabil verarbeitet
Standart in einem guten Boxtraining
Stabile Nähte
 
KWON Mini Boxing Gloves
aus echtem Leder. Lieferbar in den Farben rot, weiß und schwarz
 
Top Ten Open Hands Glossy Block ITF
Vorteile: tierfreundliches Kunstleder, Innenfutter aus ASL Antislip Material, PPS Schaumstoff, hervorragende Dämpfungseigenschaften, Größen: S, M, L, XL, blau, TOP TEN Wer beim Taekwon-Do richtig punkten möchte, der ist mit den Open Hands Handschuhen Glossy Block ITF richtig beraten. Die Serie geht auf die geschätzte Pointfighter Reihe aus dem Kickboxbereich zurück und wurde mit durchdachten Details innovativ für die Anforderungen im Taekwondo aufgewertet. Besonde...
 
Top Ten T-Shirt TopTen Retrolook
T-Shirt im Retrodesign mit farbigem Druck aus 100 % Baumwolle. Lieferbar in den Größen S - XL
 
PHOENIX Boxsack aus Nylon in blau - gefüllt 80 cm
Maße: 80 x 30, ca. 18 - 20 kg Stabiler Boxsack aus verstärktem Nylongewebe, gefüllt, stabile Aufhängeketten mit Drehwirbel sind inklusive.