Die Quadratur des Gepäcks

Beim Kofferpacken für den Urlaub gibt es jedes Jahr die gleichen leidigen Probleme. Doch wer richtig plant und überlegt vorgeht, erspart sich Ärger und unnötige Schlepperei.

Ist das Gepäck zu groß oder der Koffer zu klein? Es ist jedes Jahr das Gleiche. Viele sind sich einig: Beim Packen wird viel zu wenig geplant oder überlegt. Dabei erspart überlegtes Vorgehen doch mühsame Schlepperei und beim Flug auch noch saftige Gebühren für das Übergepäck.

Wie packe ich richtig?

Es gibt einige bewährte Grundregeln, dern Beachtung so manchen Stress vermeidet und Sie ruhiger in den Urlaub starten lässt.

  • Schweres (Schuhe, Bücher) kommen im Koffer immer nach unten zu den Rollen hin.
  • Sie sollten stets in Lagen und nicht in Stapeln packen, um immer wieder eine glatte Oberfläche zu erzielen. So kann im Koffer nichts so leicht verrutschen.
  • Hemden, Blusen und Jacken sollten geschlossen werden. Um ein Knittern zu verhindern möglichst wenig und am Besten gar nicht falten. Und – ganz wichtig – versetzt einschichten, damit die Kragen nicht übereinander liegen. Vielreisende haben da einen guten Tip: Stopfen Sie Socken in die Kragen, so kann ein Knittern relativ sicher vermieden werden.
  • Legen Sie bei Hosen den Bund immer in die Mitte des Koffers und lassen Sie die Hosenbeine zunächst aus dem Koffer heraushängen. Schlagen Sie diese erst dann ein, wenn der Koffer fertig gepackt ist. So können Sie scharfe Knickfalten sicher vermeiden.
  • Bei empfindlichen Stoffen (z.B. Leinen) sollten Sie beim Falten ein Handtuch oder auch Seidenpapier dazwischen legen. Schon allein die Reibung kann bei solchen Stoffen Knitter verursachen.
  • Mit Unterwäsche und gerollten T-Shirts können Lücken ausgezeichnet gefüllt werden.
  • Kleidung und Schuhe sollten am Zielort in verschiedener Weise miteinander kombinierbar sein. Bedenken Sie: Mehrere komplette Sets für jede erdenkliche Gelegenheit kosten zu viel Platz.
  • Sollte ein Kleid oder Blazer auf der Reise im Koffer doch arge Falten davongetragen haben, dann hängen Sie es doch einfach auf einem Bügel im Bad auf. Sie werden staunen: Der Dampf im Bad beim heißen Duschen bewirkt wahre Wunder.

Welcher Koffer? Denn wer die Wahl hat, hat die Qual…

Bei Reisen mit dem Auto oder Zug, sind „Weichkoffer“ mit textiler Oberfläche völlig unproblematisch. Bei Flugreisen oder auch sonst, wenn Sie Ihr Gepäck aus der Hand geben, sollte es schon ein Hartschalenkoffer sein. Besonders empfehlenswert sind hierbei die ultraleichten Modelle aus Polycarbonat.

Sie sollten aber dennoch keine leicht zerbrechlichen Dinge wie etwa Weinflaschen hineinlegen. Hartschalen schützen zwar sehr gut, müssen aber ihrer Bestimmung entsprechend trotzdem elastisch sein und nachgeben. Deshalb könnte es sein, dass zerbrechliche Gegenstände im Inneren des Koffers dennoch Schaden nehmen. Auch Gels und Cremes sollten deshalb nur im wasserdichten Beutel transportiert werden.

Wie kennzeichne ich mein Gepäck?

Grundsätzlich gilt: Unverkennbare Gepäckstücke werden leicht und schnell wiedergefunden. Deshalb sollten Sie am Koffer unbedingt auch einen Gepäckanhänger mit Aufkleber und Zielanschrift sowie Telefonnummer befestigen. So kann Ihr Gepäckstück auch nachträglich schnell und sicher zugestellt werden.

Gerade wenn Sie mit dem Flugzeug reisen sollten alte Airline-Codes unbedingt entfernt werden, um eine Fehlleitung Ihres Gepäckstücks zu vermeiden.

Soll ich meinen Koffer abschließen?

Der eigenen Beruhigung halber will man es gern. Doch Sie sollten bedenken, dass vor allem bei USA-Flügen verschlossene Gepräckstücke im Verdachtsfall zur Kontrolle aufgebrochen werden können. Deshalb sollten Sie den Koffer besser nicht verschließen. Es gibt jedoch auch sogenannte TSA-Schlösser, eine Art Vorhängeschloss, die außer von den Passagieren auch vom Sicherheitspersonal geöffnet werden können.

Was darf ich auf Flugreisen so mitnehmen?

Beachten Sie auf jeden Fall die Gepäck-Beschränkungen, da Übergepäck meist sehr teuer ist.

In der Regel dürfen Sie neben Ihrem Koffer noch ein Handgepäckstück mitnehmen, welches bei den meisten Airlines max. 55 x 40 x 15 Zentimeter groß sein darf. Kleine Handtaschen werden bei den meisten Flügen als zusätzliches persönliches Reisegepäck akzeptiert. Mit an Bord Ihres Fliegers dürfen darüber hinaus Mantel, Schirm oder Gehstock sowie Lesestoff für den Flug, Babytrageschale, zusammenklappbare Kinderwagen und Rollstühle.

Für spezielle Fragen stehen Ihnen Ihre Fluggesellschaft oder Ihr Reiseveranstalter sicherlich gern zur Verfügung.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 20.06.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wushu-Artikel bei Budoten

 
Budo International DVD Aguilar - Shaolin Damo Jian
Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Schönheit, Respekt, Macht und Effizienz in einem einzigen Hieb zeichnen einen Meister aus. In dieser Ausgabe der Enzyklopädie des Shaolin erklärt Sifu Aguilar die Form Dam Jian, das gerade, doppelschneidige Schwert des Boddhidarma. Durch seine Herkunft charakterisiert sich das Schwert Damo durch ein...
 
Budo International DVD Wing Chun (Vol. 1)
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 73 Minuten Mit seinem Alter von zirka 400 Jahren ist das Wing Chun heutzutage einer der am meisten ausgeübten Stile in der Welt, und dies dank seiner technischen Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit, dem schnellen Erlernen und der erprobten Effizienz im Kampf. Durch Sifu Paolo Cangelosi, einem der weltweit größ...
 
Kung Fu Qigong Gala Benefit Feature Masters
DVD in Englisch ca. 75 min DAnlässlich des 10-jährigen bestehens des Kung-Fu Magazine Qigong wurde eine Kampfkunst Gala veranstaltet, auf dieser DVD sehen Sie die Highlights dieser Veranstaltung.

Folgenden Meister demonstrieren ihr Können:
- He Jingde (2000 & 2001 China National Wushu Champion)
- Cheri Haight ...
 
VC-Ving Chun
ca. 300 Seiten, teils farbig, gebunden mit Schutzumschlag, illustriert mit vielen Fotos und Abbildungen Eine ausführliche, illustrierte Einführung in VC-Ving Chun für Anfänger und Interessenten, mit detailierten Erklärungen der Grundbegriffe, Einzel- und Partnerübungen. Alle Übungssequenzen sind durch Fotos erläutert. Zusätzliche Informationen zu Ausbildung, Lernkonzept, Trainingstipps und Ausbildungs...
 
Budo International DVD: Williams - Wing Chun Siu Lim Tao
Laufzeit: ca. 57 Min. Audio: English, Spanisch, Italienisch - NICHT auf Deutsch erhältlich! Die erste Form im Wing Chun heisst Siu Lim Tao oder die Kleine Idee. Das Video beginnt mit einer Demonstration der kompletten Siu Lim Tao Form. Als nächstes wird jede einzelne Bewegung aufgeschlüsselt: Grundstellungen, Schläge, Griffe, Fesselungstechniken, Grundblocks, sowie die Bewegungseffizienz u...
 
Schlatt Gewaltprävention im Alltag
Paperback, 196 Seiten Eigensicherung, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Kurse und Bücher zum Thema Selbstverteidigung gibt es viele. Häufig liegt bei ihnen der Fokus auf der Abwehr von körperlichen Angriffen liegt. Dies ist sicherlich nicht verkehrt, doch zumeist werden andere wichtige Aspekte dabei sträflic...
 
Budo International DVD Aguilar - Shaolin Kung Fu Chan Wu Tang Tuei
Laufzeit: ca. 58 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Wir erfahren auf dieser DVD verschiedene Anwendungen, fortgeschrittene Techniken wie die gleichzeitige Anwendung von Hand- und Fußtechniken, sowie den buddhistischen Kampf mit Beineinsatz. Eine spektakuläre Arbeit, in der Koordination, Geschwindigkeit und Kraft die Resultate einer Technik sind, wie ...
 
Standardzwinge
Trachtenmesser-Zwinge Standard, Rostfrei für 5 cm-Klinge, Durchmesser 7mm Nicker-Zwinge, montagefertig.
 
Shaolin Muscle-Tendon Change Classic
DVD in Englisch ca. 47 min DPuti Tamo Yijingjing: Bodhidharmas Muscle-Tendon Change Classic Twelve Forms

Yi Jin Jing by 32nd Generation Shaolin Monk Shi De Qian

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung & Geschichte
- Grundtechniken
- Movement 1-12
- Geschlossene Postition
-Vorführungen