Die Legende der Goji Beere aus Ningxia

ningxia.jpgEs muss etwas Außerordentliches sein, das 5,000 Jahre währt. Eine uralte Legende erzählt, dass während Ägypter die alten Pyramiden 2,200 Jahre vor Hippokrates bauten, welcher der Vater der westlichen Medizin wurde, begannen chinesische Ärzte ihr neu entwickeltes Alphabet zu gebrauchen, um gewissenhaft ihr hochgeschätztes medizinisches Vermächtnis aufzuzeichnen und zu fördern.
Überall in diesen alten medizinischen Schriften tauchen immer wieder drei außerordentliche und legendäre Gesundheitsmittel auf: Ginseng, Ling tzi, und Wolfsbeeren (Goji, engl.). Ginseng war zu teuer und für den täglichen Gebrauch zu stark, und Ling tzi war schwierig zu finden. Aber Wolfsbeeren waren leicht erhältlich und für den täglichen Gebrauch für Menschen aller Altersstufen für eine Vielfalt von Anwendungen mild genug.

Die häufigsten Bezugnahmen zu Wolfsbeeren (Goji, engl.) in frühen chinesischen medizinischen Texten priesen Wolfsbeeren als Stärkungsmittel für Augen, Leber, und Nieren, sowie als Kräftigung des „qi“ (chi) oder der Lebenskraft. Das hochgeachtete medizinische Buch, Shen Nung Ben Tsao (475-221 A.D.), rühmte den Nutzen der Wolfsbeeren, von der Ergänzung der Lebensessenzen bis zur Stärkung und Wiederherstellung der Hauptorgane.

Li Shiz Hen, der von vielen als der größte Kräuterkenner aller Zeiten angesehen wird, schrieb das berühmte Handbuch für Ärzte (Ben Cao Gang Mu – 1596 A.D.). Das Buch berichtet: „Das regelmäßige Einnehmen von Chinesischen Wolfsbeeren (Goji) regelt den Fluß der Lebensenergie und stärkt die Konstitution, die zu Langlebigkeit führen kann.

Mit aller seiner historischen Unterstützung und seinem Ruf ist es kein Wunder, dass die legendäre Wolfsbeere ein chinesischer National-Schatz ist. Aber es gibt einen besonderen Platz, wo Wolfsbeeren mehr als anderswo gefeiert und verehrt werden … die Ningxia Provinz in China.

Ningxia bringt die Art von Wolfsbeeren hervor aus denen Legenden gemacht sind, und es überrascht nicht, dass die Ortsansässigen von Ningxia ihre eigene beste Werbung sind. Der chinesische nationale Census berichtete vor kurzem, dass die Zahl von Ningxia Ortsansässigen, die über 100 Jahre leben, den nationalen Durchschnitt durch erstaunliche 400% überschreitet. Ningxia Ortsansässige geben frei zu, dass ihr Geheimnis in den örtlich wachsenden Wolfsbeeren liegt.

Der Huang He Fluß (Yellow River) entspringt in den Himalajabergen und fließt durch die Ningxia Provinz. Seit Jahrhunderten hat der Fluß eine einzigartige, mineralreiche, fruchtbare Ebene geschaffen wie sie nirgendwo sonst auf der Welt gefunden wird. Es ist der vollkommene Platz Wolfsbeeren anzubauen. Ortsansässige nennen es „Chinas Kräutermedizin-Tal“ und schützen es, indem sie alle Regeln genau beachten die notwendig sind um das renommierte „Green Certificate“ zuerkannt zu bekommen, das Equivalent der Organischen Zertifikation der USDA.

Alle diese Sorgfalt macht sich bezahlt mit einem sagenhaften Produkt. Die Xinhaua Nachrichtenagentur berichtete, dass die Ningxia Sorte Lycium barbarum „weit besser als die gewöhnlichem Chinesen Wolfsbeeren sind, sowohl in ihrer tonisierenden Wirkungen als auch in den ökonomischen Resultaten.“ Aufgrund ihrer höheren Qualität verwenden viele medizinische Wolfsbeeren Studien die Ningxia Wolfsbeeren.

Von den achtzig verschiedenen Sorten von Wolfsbeeren weltweit hat Lycium barbarum von Ningxia bei weitem den höchsten Grad an Polysacchariden. In Europa ist eine Art der Wolfsbeere auch als „Gemeiner Bocksdorn“ bekannt. (Infos, siehe Wikipedia.de).

Heute ist die Ningxia Wolfsbeeren Gruppe sehr stolz auf ihre neun nationalen und internationalen Goldpreise, die ihre berühmte Wolfsbeere gewonnen hat. Die Ningxia Wolfsbeere hat drei Goldpreise auf der chinesischen Landwirtschaftsmesse und einem Goldpreis auf der Malaysischen Internationalen Nahrungsmittelmesse gewonnen.

Um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Wolfsbeere zu ehren, halten Ningxia Ortsansässige jährlich ein zweiwöchiges Festival ab.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 23.09.2008
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Europäische Schwerter

 
Holzwandplatte
zum Aufhängen von Schwertern

Hergestellt in China.
 
Jean Fuentes Fantasy Dolch Drache D14305
Klinge hergestellt aus Edelstahl 55 cm Gesamtlänge und 39 cm Klingenlänge Deko Fantasy Dolch. Die Klinge ist aus Edelstahl. Griff im Drachendesign. Inklusive schwarz lackiertem Ständer aus Holz.

Gesamtlänge: 55 cm
Klingenlänge: 39 cm
Gewicht: 774 g
inklusive Dolchständer
Klinge ist nicht scharf

Lieferumfang: Dolch mit Ständer

 
Jean Fuentes 300 Spartaner Schild - König Leonidas - b1400
hergestellt aus Polyesterharz, Durchmesser 62 cm 300 Spartaner Schild - König Leonidas - Auf der Rückseite sind ein Griff und ein Armband mit Klettverschluss angebracht. Das Schild ist aus Polyesterharz gefertigt und metallisch lackiert - 3-D Struktur.

- Durchmesser: 62 cm
- Material: Polyesterharz metallisch lackiert - 3-D Struktur
 
Jean Fuentes Katana Brieföffner blau OK6
Gesamtlänge des Brieföffners 33,5 cm, Klingenlänge 21 cm, aus Edelstahl hergestellt Mini Katana als Brieföffner. Sehr detailgetreu, mit Edelstahlklinge und Ständer. Die Saya ist blau lackiert.

- Klinge aus Edelstahl
- Länge Klinge: 21 cm
- Gesamtlänge: 33,5 cm
- Gewicht: 118 g
- mit schwarzem vertikalem Ständer (110 Gramm)

Lieferumfang: Brieföffner mit Say...
 
Miniatur-Schwert 64110
Länge ca. 23 cm

Hergestellt in Spanien.
 
Gürtelhalterung
Schwarz. Zum Tragen von Schwertern ohne Scheide. In der Höhe verstellbar. Aus kräftigem Leder gefertigt. ca. 6,4 - 6,6 cm dicke Schlaufe für ein Schwert und für einen Gürtel.

Hergestellt in Spanien.
 
Wikingerschwert
mit Lederscheide, Gesamtlänge: 90 cm Die handgeschmiedete Klinge ist aus Kohlenstoffstahl, der Griff aus Holz.

Hergestellt in Indien. schaukampftauglich
 
Schwert Claymore mit Scheide
Dekoratives Schwert mit Klinge ist aus 420 rostfreiem Stahl. Klingenlänge 83 cm, Gesamtlänge 105 cm, Gesamtlänge mit Scheide 110 cm
 
Jean Fuentes Filmschwert William Wallace
Klinge hergestellt aus Edelstahl 107 cm Gesamtlänge, Klingenlänge 78,5 cm Sehr schönes Langschwert aus dem Film Braveheart. Die Klinge ist aus Edelstahl und 78,5 cm lang. Der Griff hat einen Lederüberzug. Das Schwert ist sehr massiv und wiegt 1212 Gramm.

Es handelt sich um ein Dekorationsschwert, die Klinge ist nicht scharf.

- Klingenlänge: 78,5 cm
- Gesa...