Der Urfisch kehrt zurück

Der nahezu ausgestorbene Sterlet, dessen Art einige hundert Millionen Jahre alt ist, soll mithilfe eines einzigartigen Projekts wieder in ostbayerischen Flüssen heimisch werden. Bis zum Jahr 2013 werden 24.000 junge Sterlets in Flüssen rund um Regensburg ausgesetzt. Fischreiexperten hoffen nun, dass diese kleinste Stör-Art, die einst massenhaft in der Donau vorkam, in Ostbayern erneut vermehrt.

Ganz ausgestorben ist er ja noch nicht. Doch wenn er, was höchst selten vorkommt, in der Donau einem Berufsfischer zufällig ins Netz oder einem Hobbyangler an den Haken geht, ist das Staunen kaum zu beschreiben. Der Sterlet, die kleinste Stör-Art, ist nicht nur ein Urvieh unter den Fischen – er sieht auch immer noch so aus: Seine glatte Haut ist mit Knochenplatten und nur wenigen, winzigen Schuppen bedeckt. Aus dem Rücken ragen knöcherige Höcker, seine Schnauze ist ungewöhnlich spitz zulaufend und leicht nach oben gebogen.

Die Geschichte der Stör-Arten reicht zurück in jene fernen Zeiten, als Saurier die Welt bevölkerten. Mehrere Arten von Stören lebten in der Donau, dem mit 2880 Kilometern zweitlängsten Fluss Europas. Der Hausen, mit acht Metern Länge der größte unter den Stören, schwamm einst weit die Donau hinauf, bis Regensburg und Ulm. Bis ins Mittelalter galt sein Fleisch als billige Nahrung. Massenhaft wurde auf den riesigen „Donauwal“ Jagd gemacht, bis der Hausen in Ostbayern ausgestorben war. Heute kommt er nur noch im Bereich des Donaudeltas vor.

Der Sterlet wurde ebenfalls stark bejagt. Er war früher ein sehr beliebter Speisefisch, sein Vorkommen dezimierte sich mehr und mehr. Auf rätselhafte Weise hat er jedoch bis heute vereinzelt überlebt. Seit den 1920er Jahren gilt er im bayerischen Donaulauf als nahezu ausgestorben. Der Bau von zahlreichen Wehren und Kraftwerken hat die Verbreitung des wandernden, in starker Strömung lebenden Urfisches so eingeschränkt, dass die einst stattlichen Vorkommen dramatisch reduziert wurden. Nur noch in der oberösterreichischen Donau und in einem Flussabschnitt bei Passau haben sich kleine Sterlet-Populationen, die wahrscheinlich aus Ungarn stammen, bis heute gehalten.

Genetisch aus Ungarn stammen auch jene Sterlets, die nun bis zum Jahr 2013 in mehrere Flüsse rund um Regensburg eingesetzt werden. Im fischereilichen Beispielsbetrieb Wöllershof des Bezirks Oberpfalz werden schon seit Jahren Sterlets aufgezogen – und nun haben sich der Bezirk, der Landesfischereiverband und der oberpfälzische Fischereiverband zusammengetan, um dem Sterlet endlich wieder eine neue Heimat zu geben. In den kommenden drei Jahren werden insgesamt 24.000 einjährige Sterlets in den Donau-Zuflüssen Regen, Naab und Schwarze Laber ausgesetzt. Alle Tiere sind mit Farbmarkierungen versehen, die Aufschluss über den Ort und das Jahr ihres Einsetzens Auskunft geben. 60.000 Euro bringt der bayerische Landesfischereiverband für die Wiedereinbürgerungsaktion auf. Der Bezirk Oberpfalz übernimmt den Besatz, die Dokumentation und die Auswertung des Artenhilfsprojekts.

Bereits vor etwa 30 Jahren, so erinnert sich Dr. Thomas Ring, der Leiter der Fischereiberatung des Bezirks, wurden Sterlets im Flusssystem rund um Regensburg ausgesetzt. Dennoch sind seither nur wenige Sterlets gefangen worden. Zwar gilt für den Sterlet ein ganzjähriges, strenges Fangverbot – davon ausgenommen sind jedoch jene Fische, die sich in Netzen verfangen und verenden oder die Hobbyfischern an die Angel gehen und den Haken so tief geschluckt haben, dass sie getötet werden müssen.

Solche Zufallsfänge sollen in Zukunft der Fischreiberatung des Bezirks Oberpfalz gemeldet werden. Dr. Thomas Ring verspricht sich davon Aufschluss darüber, ob sich die jetzt begonnene Wiedereinbürgerung des Sterlets erfolgreich entwickelt. Schließlich haben die strömungsliebenden und wanderaktiven Fische wegen etlicher Stauwehre rund um Regensburg mit erheblichen Einschränkungen ihres Lebensraums zu kämpfen. „Die Fischerei ist ganz gespannt darauf, ob es zu einer Vermehrung kommt“, sagt der Fischereifachberater Ring, der fasziniert ist vom Sterlet, der in bayerischen Breiten etwa bis zu drei Kilogramm auf die Waage bringt und ungefähr einen halben Meter lang wird: „In der Donau kommt so etwas Urtümliches ja nicht mehr vor.“ Zudem ist der Sterlet nach Ansicht Rings „ein schöner Leitfisch“, der wichtige Rückschlüsse auf den ökologischen Zustand von Flüssen erlaubt.

Der Fischereiexperte verweist auf die EU-Wasserrahmenrichtlinie, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Flüsse Europas möglichst intensiv zu renaturieren – und dazu gehört der Bau von Aufstiegshilfen, die es beispielsweise dem Sterlet möglich machen, Wehre und Kraftwerke zu umgehen. Es wird allerdings lange dauern, bis ein möglicher Erfolg des Besatzprogramms festgestellt werden kann: Zwischen fünf und sieben Jahre alt müssen Sterlets sein, um geschlechtsreif zu werden.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 11.08.2010
bisher keine Kommentare

Kommentare

[…] This post was mentioned on Twitter by erziehung, Budoten. Budoten said: rp: Der Urfisch kehrt zurück http://www.budoten.org/der-urfisch-kehrt-zuruck […]

[…] This post was Twitted by erziehung […]

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Wushu-Artikel bei Budoten

 
Budo International DVD: Williams - Wing Chun Chum Kiu
Laufzeit: ca. 69 Min. Audio: English, Spanisch, Italienisch - NICHT auf Deutsch erhältlich! Die zweite waffenlose Form im Wing Chun heisst Chum Kiu oder Die Suche nach der Brücke. In dieser Form wird man in komplexere Techniken und Prinzipien des Wing Chun Kampfes eingeführt. Nach einer kompletten Demonstration der Cum Kiu Form, wird wiederum jede einzelne Bewegung aufgeschlüsselt: die Ein...
 
Budo International DVD WT-Chi Sao - Vol. 1
in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer und italienischer Sprache, Laufzeit: ca. 56 Minuten Nach dem Lat-Sao ist das Chi-Sao (Klebende Hände) der zweite Lernschritt auf dem Weg zum Freikampf. In der kurzen Distanz werden taktile Reize trainiert, die dann genutzt werden, um Deckungslöcher des Gegners zu erfühlen und diese auszunutzen. Der spanische Landestrainer Sifu Victor Gutierrez hat wi...
 
Budo International Williams - Wing Chun Wooden Dummy IV
DVD, Lediglich auf Englisch erhältlich. Laufzeit ca 60 min. Randy Williams zeichnet sich als einer der herausragenden Wing Chun Meister aus, und kehrt mit einer DVD-Reihe über das Training mit dem Muk Yang Chong zurück, der berühmten Holzpuppe, die den Stil von Bruce Lee so populär gemacht hat. Diese Serie, die alle bisherigen Serien in den Schatten stellt, ...
 
Budo International DVD Langiano - Shuai Chiao
Laufzeit: ca. 64 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Dieses Video wird von Antonio Langiano geleitet, einem der größten Meister dieses Stiles auf dem europäischen Kontinent. Er zeigt das Programm bis zum Schwarzgurt wie es von der Internationalen Assoziation des Shuai-Chiao anerkannt ist.
 
Bayernzwinge
Trachtenmesser-Zwinge München, Neusilber für 10 cm-Klinge Durchmesser 12mm Nicker-Zwinge, montagefertig. Neusilber-Feinguß. Mit bayr. Motiven: Radi und Maßkrug.
 
Rehfußzwinge
Trachtenmesser-Zwinge für Rehfuß, rostfrei für 10-12 cm-Klinge, Durchmesser 17mm Nicker-Zwinge, montagefertig.
 
Budo International DVD Rico - Tai Chi
Der Reichtum an Details und Varianten machen diesen Vertreter des Tai Chi Chuan zu etwas besonderem. Seine Kunst bedeutet im Hier und Jetzt zu leben und unser Inneres mit dem Ganzen zu verbinden. Laufzeit: ca. 61 Min.
 
Barockzwinge
Zwinge Motiv ST.HUBERT, Neusilber Feinguss Nicker-Zwinge, montagefertig. Neusilber-Feinguß.
 
Wing Chun Kung Fu Chum Kiu
DVD in Englisch ca. 108 min DChum Kiu The Combat Bridge

Von Meister Benny Meng (Ving Tsun Museum)

Folgenden Inhalt hat diese tolle Lehr- DVD:
- Einführung und Geschichte
- Fotos von Yip Man
- Chum Kiu
- Anwendung der Chum Kiu Form am Parner
- Kampftechniken am Parnter
u.v.m.

In englischer...