Burnout-Syndrom – Ganzheitliche Therapie hilft aus dem Tief

Ausgebrannt, antriebslos und ohne Kraft. Für Betroffene bedeutet das Burnout-Syndrom nicht alleine seelisches und körperliches Leiden, sondern häufig auch berufliches Aus und Vereinsamung. Beziehungen scheitern, das Leben wird sinn- und inhaltslos. Patienten mit Burnout-Syndrom schaffen es aus eigener Kraft nicht, ihre Situation zu verändern. Sie brauchen fachgerechte und ganzheitliche Hilfe.

Aktuelle Schätzungen zeigen: Immer mehr Menschen leiden unter dem Burnout-Syndrom. Waren es in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als der Begriff Burnout-Syndrom geprägt wurde, noch wenige Einzelfälle, so ist heute in den so genannten Risikoberufsgruppen bereits mehr als jeder Zehnte daran erkrankt. Dazu zählen soziale Berufe wie Krankenschwester oder Altenpfleger, aber auch Ärzte, Lehrer, Manager und allgemein alle Berufstätigen, die 60 oder mehr Stunden pro Woche arbeiten. Aber auch im privaten Bereich kann es zu Burnout kommen, zum Beispiel bei lang anhaltenden familiären Belastungen.

„Typisch als Auslöser ist, dass die an den Betroffenen gestellten Anforderungen die individuelle Leistungsfähigkeit über einen längeren Zeitraum ständig überfordern“, erklärt Professor Rafael Adam, Chefarzt und Ärztlicher Direktor am Schwarzwald MedicalResort Obertal in Baiersbronn. „Nach dem anfänglichen Nachlassen der Motivation kommt es zu einer „inneren Kündigung“, begleitet von tiefer Gleichgültigkeit bis schließlich zum Burnout-Syndrom – einem Zustand totaler körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung. Nicht selten geht dies mit einer allgemeinen Sinnkrise einher.“

Betroffene finden von alleine nicht mehr aus der Leidens-Spirale heraus, sondern rutschen immer tiefer in die Situation der Ausweglosigkeit. Schon seit langem gehört die Behandlung des Burnout-Syndroms am Schwarzwald MedicalResort Obertal zu den therapeutischen Schwerpunkten. Professor Adam: „Wichtig ist dabei als Erstes die klare diagnostische Abgrenzung zu Erkränkungen, die ähnliche Symptome hervorrufen können, aber andere Ursachen haben – zum Beispiel das Chronische Müdigkeitssyndrom, Depressionen oder körperliche Leiden wie etwa eine Schilddrüsenunterfunktion.“

Steht die Indikation „Burnout-Syndrom“ zweifelsfrei fest, verspricht eine umfassende und ganzheitliche Therapie nach dem in Obertal praktizierten Konzept der Integrativen Medizin gute Aussichten auf Heilung. Diese umfasst:

• Verhaltenstherapie: Das Erlernen von Bewältigungsstrategien für den besseren Umgang mit Stress- und Belastungssituationen.

• Psychotherapie: Im Gespräch mit dem Arzt werden kritische und häufig unbewusste unbewältigte Lebenssituationen erkennbar und bearbeitet.

• Mentaltraining: Gezielte Anleitung und Motivation zur konsequenten Änderung bislang schädlicher Verhaltensweisen. Nicht selten hat das auch eine Veränderung bisheriger Lebensgewohnheiten zur Folge.

• Entspannungstechniken: Das Erlernen verschiedener Entspannungstechniken sorgt dafür, dass in Ruhepausen ein schneller Stressabbau erfolgt, was erneuter Überbelastung im Alltag vorbeugt.

• Schlafoptimierung: Burnout-Patienten leiden häufig unter Ein- und Durchschlafproblemen. Schlaftherapie stellt den für die psychische und physische Regeneration wichtigen gesunden Schlaf wieder her.

• Homöopunktur: Diese im Schwarzwald MedicalResort Obertal entwickelte Therapie stärkt die Organfunktion und damit die optimale Wirkung der Organe auf den gesamten Organismus. Dabei werden in ausgewählte Akupunkturpunkte Homöopathika injiziert, um organspezifische Reize zu setzen.

• Bewegungstraining: Angepasst an die individuelle Belastbarkeit wird mit moderatem Bewegungstraining begonnen und unter physiotherapeutischer Anleitung allmählich gesteigert.

• Ernährungsumstellung: Gesunde und ausgewogene Ernährung trägt maßgeblich dazu bei, die natürlichen Regenerationsmechanismen zu unterstützen und den Aufbau essentieller Wirksubstanzen im Organismus zu fördern, wie etwa Hormone oder Neurotransmitter.

„Zusammen bewirken die einzelnen therapeutischen Maßnahmen eine tief greifende Regeneration auf neurovegetativer, psychischer und physischer Basis“, erklärt Professor Adam. „In vielen Fällen gelingt es damit, Burnout-Patienten zu neuer Motivation, Belastbarkeit und Vitalität zu verhelfen. Rückfällen kann durch das Erlernen spezieller Bewältigungsstrategien meistens vorgebeugt werden.“ www.schwarzwald-medicalresort.de

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 18.03.2010
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Judo Shop von Budoten

 
Ju-Sports Judohose Brasilia schwarz, normal
äußerst robuste Hose speziell für den harten Einsatz im Judo und Selbstverteidigungsbereich, erhältlich in den Größen 150 - 200, 100% Baumwolle (Canvas-Segeltuch) in 12 oz Qualität Mehrfach verstärkte Hose für extreme Beanspruchung im Judo, Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu, Brazilian JJ, MMA, 100 % Baumwolle.

Produktmerkmale im Überblick:
- 100% Baumwolle
- Hose mit klassischem Schnürbund
- doppelt verstärkt von Mitte Oberschenkel bis unten zum Saum
- auch super für Bode...
 
KWON Judo-Matte RG 230
Lieferbar in der Größe ca. 1 x 1 m x 4 cm und den Farben grün, rot und blau, türkis Mit den preisgünstigen CLUB LINE Matten verwandeln Sie in wenigen Augenblicken einen ganz normalen Boden in einen dämpfenden und weitgehend rutschfesten Sportboden.

Diese 4 cm starke Matte mit Verbundschaumkern 230 kg pro cbm eignet sich sehr gut als Trainingsmatte.

Mit PVC - Reisstroh...
 
KWON Judo - Anzug Randori
Standardmodell in mittelschwerer Ausführung mit Reiskornwebung. 8 OZ. Aus 100% Baumwolle, weiß gebleicht. Anzug ist nicht vorgewaschen. Einlaufquote ca. 5 %. Lieferbar in Größen 120 - 200 cm Mehrfach vernähte Jacke und Hose.Verstärkt an Schultern, Brust und Knie. Hose mit praktischem Elastikbund und zusätzlicher Schnürung

Inklusive weißem Gürtel.
 
DanRho Judogi Ultimate 750 IJF, Weiß
Weißer Judogi Ultimate 750 IJF gemäß den neuen IJF Regeln 2015 mit Red IJF Label. Lieferbar für die Körpergrößen 150 - 200 cm, auch in Zwischengrößen erhältlich. Der Stoff ist wie vorgeschriebenen in Körperbindung gewebt mit Shashiko-Garn.

Der neue IJF Judogi (ca. 750 Gramm) entspricht allen internationalen und nationalen Wettkampfregularien. Revers ist 4 cm breit, max. 4 Nähte, Hose ist an den Knien verstärkt, Schnürbund.

Material 100% Baumwol...
 
DanRho Judo-Doll-Jacket
Größe ca. 21 x 16 cm Aus Original-Stoffen der Kampfanzüge mit Aufhängung.
 
Pencak Silat Golok Day Festival Vol.1
DVD, Sprache: Original Ton, Spielzeit: 60 Minuten Gefilmt in Indonesien

Jedes Jahr findet in CILEGON BANTEN das GOLOK DAY FESTIVAL statt.
Die größten Kampfkunstschulen Indonesiens, aber auch internationale Schulen finden sich hier zu einem gemeinsamen Festival ein.
Zum allerersten Mal konnte nun ein europäischer Fernsehsender dieses gr...
 
DanRho Stickabzeichen Kodokan-Judo
Stickabzeichen Durchmesser ca. 7,5 cm
 
Kwon Druck Hapkido deutsch-koreanisch
Druck Hapkido deutsch-koreanisch, ideal für die Bedruckung auf Kampfanzügen oder T-Shirts aus dem 80er Artikelnummernkreis.
 
KWON Judo Tasche Large
Maße ca. 65 x 32 x 32 cm Hergestellt aus sehr stabilem und strapazierfähigem Codura Material, mit Schultergurt sowie zusätzlicher Seitentasche.