Braucht Deutschland mehr Shopping Center?

Trotz eines hohen Kaufkraftniveaus gibt es in Deutschland weniger Shopping Center-Fläche pro Kopf als etwa in der Schweiz oder in Österreich. Insbesondere in der Kategorie 10.000 bis 25.000 m² vermietbare Fläche weist Deutschland viel weniger Einkaufszentren als seine deutschsprachigen Nachbarländer auf.
Während die Krise den deutschen Shopping Center-Markt kaum getroffen hat, hat diese in vielen Regionen Europas die Spreu vom Weizen getrennt: In 11 der ehemals dynamischsten Shopping Center-Märkte wurden rund 400 Projekte verschoben und rund 180 Projekte komplett aufgegeben.

Trend: Wie viele Shopping Center braucht Deutschland?

Mit einer Shopping Center-Dichte von rund 13 m² pro Einwohner verfügen die Deutschen über ebenso viel Shopping Center-Fläche wie etwa Russen und viel weniger als etwa Österreicher (rund 32 m²) oder Schweizer (circa 29 m²). Ge-messen an seinem Einzelhandelsvolumen stellt jedoch Deutschland den größten Einzelhandelsmarkt Europas dar. Wie viele Shopping Center das Land tatsächlich braucht beziehungsweise verträgt, hängt von der Nachfrage, der Qualität sowie von den Raumordnungsgesetzen ab.

Trend: 400 Projekte aufgeschoben und 180 Projekte komplett aufgegeben!

In 11 der ehemals dynamischsten Shopping Center-Märkte Europas wurden im vergangenen Jahr krisenbedingt rund 400 Projekte aufgeschoben und rund 180 komplett aufgegeben. Die Zeiten, in denen sich ein jedes Bauunternehmen in der Entwicklung von Einkaufszentren versuchte, sind vorbei.

Trend: Polen und die Türkei: Krisenfest und attraktiv!

Mit hohen Bevölkerungszahlen und einer stabilen Entwicklung gerade in der Kri-senzeit gehören neben Deutschland insbesondere Polen und die Türkei zu den attraktivsten Ländern für Shopping Center-Investitionen. Auch ist die Shopping Center-Dichte in diesen Ländern noch ziemlich niedrig, insbesondere in der Tür-kei liegt diese bei nur circa 7,6 m² GLA pro 100 Einwohner.

Hat Deutschland zu wenig Einkaufszentren?

Gemessen an seinem Einzelhandelsvolumen von rund 400 Milliarden Euro stellt Deutschland den größten Einzelhandelsmarkt in Europa dar. Mit einer Shopping Center-Dichte von rund 13 m² pro Einwohner weist das Land in etwa gleich viel Fläche wie Russland (14 m²) und viel weniger als etwa Schweiz (29 m²) oder Österreich (32 m²) auf. Insbesondere in der Kategorie der regionalen Einkaufszentren zwischen 10.000 und 25.000 m² weist Deutschland mit rund 400 Objekten verhältnismäßig weniger Einkaufszentren als Österreich oder die Schweiz auf. In den um rund 10 Mal kleineren Ländern Österreich und die Schweiz sind 80 beziehungsweise 90 Objekte dieser Größenkategorie zu finden. Dies ist um nur circa 5 Mal weniger als in Deutschland.

„Ob Deutschland mehr Shopping Center braucht oder verträgt, hängt von der Nachfrage, von der Qualität der Projekte sowie von den Raumordnungsgesetzen ab“, erklärt Pressesprecher Mark Ruhsam. Nicht jedes Einkaufszentrum ist ein Erfolgsgarant für den Einzelhandel und ein Mehr an Fläche und Shopping Centern bedeutet nicht zwangsläufig eine höhere Angebotsviel-falt. Abgesehen davon gibt es Gesetze, die den Wildwuchs an Einkaufszentren zu Lasten der gewachsenen Handelsagglomerationen in Städten verhindern. Dennoch: Gute Projekte, deren Angebot auf die Bedürfnisse der Konsumenten am Standort abgestimmt sind, werden auch in Zukunft Sinn machen. Bessere Projekte beleben die Konkurrenz und verdrängen schlechte Objekte vom Markt.

Krise hat aufgeräumt!

Die globale Wirtschaftskrise hat insbesondere in der Shopping Center-Branche Europas ihre Spuren hinterlassen. So sind in 11 der ehemals dynamischsten Märkte Europas rund 400 Shopping Center-Projekte verschoben und rund 180 Projekte komplett aufgegeben worden.

Besonders viele Projekte wurden in den Märkten Russland, Ukraine, Serbien, Rumänien oder Kroatien aufgegeben. Allein in Russland wurden rund 37 Projekte mit einer Gesamtfläche von 730.000 Quadratmetern GLA (gross leasable area, vermietbare Fläche) aufgelassen und 130 Projekte mit einer Gesamtfläche von 5,2 Millionen Quadratmetern GLA verschoben. Auch die Anzahl der Projekte, die im vergangenen Jahr neu in die Pipeline gekommen ist, ist deutlich niedriger als in den Jahren vor der Krise.

Hot-Spots Polen und die Türkei!

Mit einem Bevölkerungspotenzial von mehr als 38 Millionen in Polen und über 70 Millionen in der Türkei gehören die beiden Länder zu den interessantesten Shopping Center-Märkten Europas. Dafür sprechen auch weitere Argumente: Mit einer durchschnittlichen Pro-Kopf-Kaufkraft von rund 4.700 Euro in Polen und knapp über 4.000 Euro in der Türkei liegen die beiden Länder noch weit unter dem westeuropäischen Schnitt von rund 16.900 Euro pro Kopf und bieten noch viel Wachstumspotenzial nach oben. Darüber hinaus konnte insbesondere Polen die Krise sehr gut meistern, hier gab es selbst im schwierigen Krisenjahr 2009 ein Wirtschaftswachstum von 1,7%. In der Türkei ging 2009 das Bruttoinlandsprodukt zwar um 4,7% zurück, konnte sich aber mit einem Plus von 7,4% für 2010 gut erholen. Auch in puncto Shopping Center-Dichte weisen die Länder noch niedrige Werte auf (Türkei 7,6m² pro Kopf, Polen 17m² pro Kopf).

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 19.06.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Artikel für Tai Chi

 
Budoten Stickmotiv Feng Shui, chinesisch
Gürtelbestickung / Anzugsbestickung in 7 verschiedenen chinesischen Schriftarten, damit Sie keinen Bestickung von der Stange nehmen müssen. Bestickungsfarben sind ebenfalls frei wählbar. Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Durch die Kombination altüberlieferter Handwerkstechnik mit modernsten Mehrfach-Nadel-Stickmaschinen von Toyota bieten wir chinesische und asiatische Bestickungen in einer einzigartigen Vielfalt von Schrift-Stilen an. Die bei Budoten sorgfältig digitalisierten Schriftzeichen geben die Pinselstriche ...
 
Budoten Stickmotiv Meine Liebste / Mein Liebster, chinesisch
Gürtelbestickung / Anzugsbestickung in 7 verschiedenen chinesischen Schriftarten, damit Sie keinen Bestickung von der Stange nehmen müssen. Bestickungsfarben sind ebenfalls frei wählbar. Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Durch die Kombination altüberlieferter Handwerkstechnik mit modernsten Mehrfach-Nadel-Stickmaschinen von Toyota bieten wir chinesische und asiatische Bestickungen in einer einzigartigen Vielfalt von Schrift-Stilen an. Die bei Budoten sorgfältig digitalisierten Schriftzeichen geben die Pinselstriche ...
 
Tai Chi Thirteen Sword - A Sword Master's Manual
englisch, DIN A5, 285 Seiten, 525 Bilder Die ungewöhnliche Thirteen Sword-Form wird in diesem Buch beschrieben. In diesem Buch werden Sie neben den Techniken auch interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte finden. Die einzelnen Bewegungen sind mit Hilfe von zahlreichen Abbildungen exzellent erklärt.
 
Budoten Shaolin II - Kung Fu Anzug - schwarz
hergestellt aus 100% Baumwolle in den Größen 110 - 200 Traditioneller Kung Fu Anzug mit weißen Ärmelumschlägen aus 100% Baumwolle in schwarz. Die Knotenknöpfe sind auch schwarz. Die Hose hat einen Gummibund.
Die Abschlüsse der Hosenbeine sind ohne Bündchen. Der Anzug ist angenehm zu tragen, mit einer hohen Bewegungsfreiheit.
 
Fujimae Flexibles Kung Fu Schwert
Gewicht ca. 1050 g, Gesamtlänge ca. 96 cm, Klingenlänge ca. 75 cm Tao-Schwert mit gravierter schwarzer Scheide. Schwert mit flexibler Klinge und Holzgriff graviert. Die Scheide ist aus Holz in schwarz, graviert.
 
Budoten Stickmotiv Leiden, um zu Siegen, chinesisch
Gürtelbestickung / Anzugsbestickung in 7 verschiedenen chinesischen Schriftarten, damit Sie keinen Bestickung von der Stange nehmen müssen. Bestickungsfarben sind ebenfalls frei wählbar. Breite je Schriftzeichen ca. 3,0 cm. Bei Gürtelbestickungen passen wir die Größe optisch an, damit diese nicht zu aufdringlich wirkt. Durch die Kombination altüberlieferter Handwerkstechnik mit modernsten Mehrfach-Nadel-Stickmaschinen von Toyota bieten wir chinesische und asiatische Bestickungen in einer einzigartigen Vielfalt von Schrift-Stilen an. Die bei Budoten sorgfältig digitalisierten Schriftzeichen geben die Pinselstriche ...
 
Taiji-Quan Die Alte Form der Yang-Schule Vol.2
Der Mensch und seine Anwendungen im Kampf, Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Gesamtlaufzeit: 108 Minuten Meister Alibert ist internationaler Experte für den alten und modernen Yang-Stil. Er ist Begründer der Schule T.A.O. Old Yong Style und leitet zahlreiche Kurse in Frankreich und im Ausland. Dank dem außergewöhnlichen Stil, der in diesem Film vorgestellt wird, ist er mehrmaliger Europameister. Aber v...
 
KWON Tai Chi Chuan
Das Buch gibt viele wertvolle Ratschläge für Anfänger und Fortgeschrittene und begleite Sie auf ihrem Weg zu Gesundheit, Konzentration und Stärke! Tai Chi Chuan die chinesische Bewegungsmeditation steigt Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit! Die bekannten Meister Liang und Wu beschreiben die 24er Kurzform und die 48er Langform präzise in allen Einzelheiten
und erläutern die traditionellen und philosophischen Hintergründe. Das besondere der ...
 
PHOENIX Kampfsportschuhe ALLROUND PU, schwarz
hergestellt aus robustem Kunstleder und dünner abriebfester Sohle, lieferbar in den Größen 33 - 47 Kampfsportschuhe ALLROUND PU, schwarz

Sehr leichter PU-Kampfsportschuh mit einteiliger, gegossener Kunststoffsohle (abriebfest und stabil)

Am Schaftbereich umlaufende Schnürung!
Ideal geeignet für Taekwondo, Karate, SV- uns ähnliche Kampfsportarten.
Auch gut als Freizeitschuh.