Auch zu Silvester dürfen Raketen nicht überall abgefeuert werden

FeuerwerkDie Nacht von Silvester zu Neujahr ist die arbeitsreichste Nacht des Jahres für die deutschen Feuerwehren. Denn durch unsachgemäß oder unüberlegt verschossene Knallkörper und Feuerwerksraketen entstehen zahlreiche Brände mit hohem Sach- oder Personenschäden.

Wer jetzt die buntgedruckten Feuerwerksofferten in den Prospekten der Discounter und Kaufhäuser sieht und Lust aufs Knallen bekommt, sollte unbedingt beachten, dass in der Nähe von Kinder- und Altenheime, Krankenhäusern, Kur-Kliniken oder Kirchen es grundsätzlich nicht erlaubt ist, Raketen und Böller zu zünden. Hier ist meist ein Mindestabstand von 200 Metern Pflicht. Auch vor Häusern mit Fachwerk oder Reet-Dächern sollte man einen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten.
Darauf machen die Anwälte des juristischen Ratgeberportals Mein-Nachbarrecht.de (mein-nachbarrecht.de) aufmerksam.
Die Experten für Nachbarrecht und Nachbarschaftsrecht erläutern, dass in der Silvesternacht zwar grundsätzlich gestattet ist, zugelassene legale Feuerwerkskörper zu zünden, wenn die Gebrauchsanleitung beachtet wird. Da aber niemals ein Fehlstart von Raketen völlig ausgeschlossen werden kann, muss immer ein Abschussplatz gewählt werden, von dem aus fehlgeleitete Raketen aller Voraussicht nach keinen nennenswerten Schaden anrichten können. Das hat auch der Bundesgerichtshof geurteilt (Aktenzeichen: VI ZR 71/84).
Übrigens: In der Silvesternacht muss man nicht gegenüber Schaulustigen haften, die sich im Freien in der Nähe der Abschussstellen aufhalten. Denn diese können und müssen sich auf das Feuerwerk einstellen. Wenn Eltern ihren Kindern erlauben, selbstständig Böller zu zünden, haften sie für den daraus entstehenden Schaden, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzen.
Kanzlei Prof. Schweizer
Rechtsanwalt Michael Schweizer
Arabellastr. 21
81925 München
Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 28.12.2013
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Samuraischwerter bei Budoten

 
John Lee John Lee Kappa Katana
Grifflänge 29 cm, Klingenlänge 73 cm, Gesamtlänge (ohne Scheide) 102,5 cm, Gewicht (ohne Scheide) 1120 g Als Kappa (zu deutsch Flusskind) bezeichnet man ein Fabelwesen der japanischen Mythologie. Es handelt sich dabei um einen Wasserkobold, der Menschen, welche seinem Gewässer zu nahe kommen, in die Tiefe reißt und ertränkt. Der Legende nach sollen sie aber eine Schwäche für Gurken haben.

Auf s...
 
Jean Fuentes Walking Dead - Michonne Katana k9534
hergestellt aus Kohlenstoffstahl, Klingenlänge: 68 cm, Gesamtlänge: 97 cm, scharf Die US-Serie The Walking Dead ist eine Adaption der gleichnamigen Comicbücher von Robert Kirkman und Tony Moore. Darin geht es um eine Gruppe von Menschen, die nach der Apokalypse als die letzten Überlebenden in einer Welt bestehen müssen, die von Zombies bevölkert wird. Michonne ist ein Mitglied de...
 
Haller Raiden Katana
Klingenlänge ca.: 70,0 cm, Gesamtlänge ca.: 99,0 cm Ganz aus 420 rostfreiem Stahl. Mit Kunststoffscheide und Holzständer.
 
Jean Fuentes Katana Chouku
hergestellt aus Edelstahl, Klingenlänge 65,5 cm, Gesamtlänge 103 cm Die Klinge des Katana Chouku ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit schwarzer Baumwolle. Die Menukis sind optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, weiß lackiert und mit einem farbigen Drachenmotiv versehen.
 
John Lee Kamakura Tachi
Klingenlänge bis Tsuba: 76 cm Grifflänge: 32,5 cm Gesamtlänge ohne Scheide: 109 cm Gewicht ohne Scheide: 1240 g 1045er 47 - 48 ° Rockwell. - Handgeschmiedete, scharf ausgeschliffene Klinge aus gehärtetem Kohlenstoffstahl
- Langgehaltene Schwertangel, welche mit zwei Bambusstiften (Mekugi) im Griff fixiert ist
- Fein und schlicht dekorierte Zierrate (Tsuba, Fuchi, Kashira, Menkui) aus Zink-Aluminium
-...
 
Jean Fuentes Katana Practical
440er Edelstahlklinge, Gesamtlänge 103 cm Klingenlänge 74 cm, Grifflänge 29 cm, 440er ungeschliffene Edelstahlklinge
inklusive Schwertständer.

Dieses Katana wird inklusive Saya und Schwertständer geliefert. Es ist nicht zum praktischen Gebrauch (z.B. für Schnittübungen) konzipiert.
 
MAGNUM Red Samurai
Auslieferung inkl. Schwerter-Pflegeset und schön lackierter Holzscheide. Gesamtlänge 103 cm. Klinge 71 cm. Stärke 7,5 mm. Preisgünstiges Dekoartionskatana. Ein echtes Premium-Schwert. Der traditionelle Griff, die weiße, rochenhautartige Unterlage, die Menukis und die zwei Mekugis, die die Klinge im Griff fixieren, sind nur einige der starken Eigenschaften dieses meisterlichen Schwertes. Die handgeschmiedete Klinge aus ...
 
Jean Fuentes Katana Megumi Braun
Edelstahlklinge, Klingenlänge: 65,5 cm, Gesamtlänge: 103 cm, Gewicht Katana: 650 g, Gewicht Saya: 250 g, schwarz lackierte Holz Saya mit Drachenmotiv, Griff mit Rochenhautimitat belegt, Griffumwicklung aus brauner Baumwolle, die Klinge ist nicht scharf Die Klinge des Katana Megami ist aus Edelstahl. Der Griff ist mit einer Rochenhaut-Nachahmung bedeckt und besitzt die traditionelle Wicklung mit brauner Baumwolle. Die Tsuba sind optisch sehr ansprechend. Die Scheide ist aus Holz, schwarz lackiert und mit einem farbigen Drachenmotiv versehen.
 
John Lee John Lee - GOLDEN FLOWER TANTO
Klingenlänge bis Tsuba 27 cm, Gesamtlänge ohne Scheide 41 cm, Klingenbiegung (Sori) 8 mm, Grifflänge 14 cm, Gewicht ohne Scheide 400 g, Gewicht mit Scheide 550 g Das Vorbil dieser außergewöhnliche schönen Tsuba wurde sicherlich von einem großen Meister im 18. Jahrhundert gefertigt. Da sie ihre Arbeiten im Gegensatz zu den Klingenschmieden nicht signiert haben, sind die Schöpfer leider nicht namentlich bekannt. Die Tsuba ist aufwendig gestaltet, mit goldenen ...