Alarmierende Erkenntnisse zum Hautkrebs – Gemeinsame Initiative mehrerer Organisationen

hautkrebs.jpgErste Ergebnisse des flächendeckenden Hautkrebs-Screenings: Zahl der Erkrankungen im Frühstadium stark gestiegen
– Therapiechancen: Frühzeitige Intervention steigert Möglichkeiten zur Heilung erheblich
– Neue Statistik: Mittleres Erkrankungsalter extrem niedrig

Neue statistische Untersuchungen über den Hautkrebs in Deutschland haben zu alarmierenden Ergebnissen geführt. Daraufhin werden führende Vertreter verschiedener Organisationen den Hautkrebs ab sofort gemeinsam bekämpfen. Den Auftakt für die breit angelegte Initiative bildete eine Sonderpressekonferenz im Internationalen Congress Center Dresden. Im Rahmen der 45. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) standen folgende Organisationen Rede und Antwort:
– Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
– Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD)
– Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP)

Die neuen Fakten im Überblick

Allein im Jahre 2008 gab es in Deutschland rund 135000 Hautkrebs-Primärerkrankungen. Die aktuellen Daten zeigen sehr deutlich, dass der Hautkrebs nicht mehr nur ein Problem des hohen Alters ist. Vielmehr liegt z.B. das mittlere Erkrankungsalter beim gefährlichen Malignen Melanom, das auch unter dem Begriff ‚Schwarzer Hautkrebs‘ bekannt ist, heute deutlich unter 60 Jahren (Männer: 56 Jahre; Frauen: 58 Jahre). Die Ursachen lassen sich u.a. in einem veränderten Freizeitverhalten finden.

Zudem ist der Hautkrebs die am häufigsten auftretende Tumorerkrankung in Deutschland (22,7 Prozent bei den Männern bzw. 23,8 Prozent bei den Frauen). Wird diese hoch gefährliche Krankheit zu spät erkannt, führt sie auch heute noch sehr häufig zum Tode.

Vor diesem Hintergrund spielt das Hautkrebs-Screening, das seit Mitte des vergangenen Jahres flächendeckend angeboten wird, eine zentrale Rolle. Mit dieser als Kassenleistung (ab 35 Jahren) angebotenen Untersuchung können Hautkrebserkrankungen frühzeitiger erkannt werden. Hierdurch verbessert sich z.B. die Behandlung des hoch gefährlichen schwarzen Hautkrebses (Malignes Melanom). Bei einer sehr geringen Tumordicke (kleiner 1mm) des Malignen Melanoms stellt die operative Versorgung einen kurativen Therapieansatz dar. In diesem Fall liegen die Heilungschancen mittlerweile über 95 Prozent.

Bereits jetzt nehmen insgesamt rund 90 Prozent aller 3300 niedergelassenen Hautärzte in Deutschland am Screening teil, wobei jeder von ihnen durchschnittlich 300 bis 500 Screenings pro Quartal durchführt. Darüberhinaus bieten ca. 30000 Hausärzte, die die Patienten je nach Bedarf den Hautärzten zuweisen, das Screening an. Seit seiner flächendeckenden Einführung wird das Hautkrebs-Screening von den Patienten gut angenommen.Förderung der Hautkrebstherapie durch Einführung von Hauttumorzentren an den deutschen Hautkliniken

Neben dem Engagement für das Hautkrebs-Screening setzt sich u.a. die DDG aktiv für die Einführung von Hauttumorzentren an den deutschen Hautkliniken ein. Ziel ist die effiziente Vernetzung von Haus- und Hautärzten über eine zentrale Institution, wodurch eine organisierte und strukturierte Versorgungskette für die Patienten entsteht. In diesem Zusammenhang entwickelt die DDG entsprechende Leitlinien und Zertifizierungen für die Hautkrebstherapie. Die richtige Prävention fungiert dabei als maßgeblicher Türöffner für weitere Präventionsmaßnahmen gegen den Hautkrebs.
Vor diesem Hintergrund möchten die Vertreter der o.g. Organisationen die große Bedeutung einer interdisziplinären Zusammenarbeit ausdrücklich betonen und fordern individualisierte Therapien für jeden einzelnen Patienten.

Generelle Anfragen:

Deutsche Dermatologische Gesellschaft
Jenny Kocerka
DDG-Öffentlichkeitsarbeit
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin
Tel.: +49 (0) 01805-246253
(Festnetzpreis 14 ct/min; andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich)

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 16.05.2009
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Ralph P.: Einmal mehr sehen wir, wie unterschiedlich das Verständnis von japanischen Bezeichnungen ist...
  • Thomas Podzelny: Das ist so nicht korrekt. Ich besitze selbst Shihan Lizenzen sowohl im...
  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Es ist durchaus zutreffend, dass in verschiedenen Kampfkunst-Organisationen auch Titel vergeben werden....
  • Thomas Podzelny: Es gibt in den traditionellen japanischen Kampfkunstverbänden neben den Dan-Graduierungen durchaus spezielle...
  • HUP: Wie sieht es mit Wing Chun aus, bevor du damit aufhörst! Bist...

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Selbstschutz / Security

 
Hand to Hand Combat US Special Forces Vol.4
DVD, Gesamtlaufzeit ca. 57 Minuten In englischer Sprache (auch ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Takedowns & Groundwork

Folgende Menüpunkte hat diese Lehr-DVD:
- Hip Throw
- Outward Reap
- Neck Twist Takedown
- Roundhouse Kick Takedown
- Crossover Long Arm Bar
- Inside Grab Wrist Lock
- Step Through Spinning Arm Lock

 
BlackField BlackField Schlagstock gehärtet
Gehärteter Schlagstock mit einer geöffneten Gesamtlänge von ca. 535,0 mm Im geschlossenen Zustande misst dieser Artikel dabei legidlich etwa 210,0 mm.
 
Budo International DVD Delhief - Professional Self Defense
Laufzeit: ca. 58 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Thierry Delhief ist ein junger doch bereits erprobter Ausbilder der professionellen Selbstverteidigung. So werden in diesem Video Selbstverteidigungstechniken und Techniken zum Abführen, Handschellenanlegen und Fesseln gezeigt. Damit können sich die Sicherheitsprofis jeder Situation gewachsen fühlen...
 
Mehrzweck-Einsatzstock MES Tonfa Vol.1
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spielzeit: 62 Minuten Die beiden MES-Ausbilder Erwin Pfeiffer und Bernd Höhle führen in die Handhabung und den Einsatz des MES ein.
Anhand von praktischen Anwendungsbeispielen werden viele nützliche Details verständlich gezeigt und erklärt.
Der Inhalt des Lehrfilms gibt einen Einstieg in das Ausbildungsprogramm de...
 
Budo International DVD Sanchis - Police Jukaikido
Laufzeit: ca. 66 Min. Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Die Polizeitechniken enthalten, was leicht zu verstehen sein dürfte, einige Beschränkungen. Man darf ja bei einer Festnahme niemanden zerstören! Trotzdem muss dem Staatsbeamten stets die maximale Sicherheit gewährleistet werden. Deswegen sind Training und Technik die beiden Schlüssel, welche die Tür...
 
ESP Sicherheits-Cutter
Mit Schlüsselring. Zum Öffnen der Einweg-Handfessel.
 
Budo International DVD Wagner - Defensive Tactics
Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch Seargent Jim Wagner, bekannt für seine breite Erfahrung auf dem Feld und als Ausbilder, präsentiert uns in seinem neuen Video defensive Taktiken für Polizisten und Soldaten, um Konflikte in nicht lebensbedrohlichen Situationen zu meistern. Es werden detailliert Positionen, Bewegung, Einsatz der Kraf...
 
Kwon Selbstverteidigungsschirm
Länge: 90 cm, Gewicht: 700 g Unzerbrechlicher Regenschirm - ein unscheinbares Selbstverteidigungsmittel, das Sie überall bei sich tragen können.

Der Stab des Schirms besteht aus einem speziellen, extrem widerstandsfähigen Glasfaserverbundstoff. Die Rippen werden aus Fiberglas und der Knauf aus massivem Hartholz gefertigt...
 
BlackField BlackField Tonfa
Aus Nylon-Fiber. Länge 60 cm