Adidas – Die Marke im Kampfsport-Bereich?

Adidas ist vielen Menschen ein Begriff. Adidas steht für Qualität. Das Marken-Image verkauft sich gut. Seit einiger Zeit werden auch immer mehr Kampfsport-Anzüge mit den drei Streifen nachgefragt. Doch wussten Sie eigentlich, dass Adidas selbst gar keine Kampfsport-Anzüge produziert?

Das kann doch gar nicht sein, mag der eine oder andere einwenden – doch wer es nicht glauben kann, kann gern einmal bei Adidas nachfragen. Oder einfacher: Schauen Sie sich doch einmal die offiziellen Produkte von Adidas auf der Adidas-Webseite an. Sie werden staunen: Nicht ein einziger Kampfsport-Anzug von Adidas!

Aber es gibt sie doch, die Adidas-Anzüge und auch Budoten bietet Adidas-Kampfsportanzüge an. Ja und nein.

Richtig ist: Es gibt Anzüge auf deren Label „Adidas“ steht. Es gibt, Kampfsport-Bekleidung mit den bekannten drei Streifen.

Richtig ist auch:,?Adidas produziert keine Kampfsport-Bekleidung und entwickelt auch selbst keine Designs für Kampfsport-Bekleidung.

Was steckt nun dahinter?

Adidas verkauft lediglich die Marken-Nutzungsrechte an verschiedene Hersteller, die jetzt auf ihren bisherigen Noname-Anzug das Adidas-Label gegen Geld aufbringen dürfen. Die Folge: Der bisher recht preiswerte Anzug verteuert sich und aus dem ehemaligen Noname-Produkt wird ein Markenartikel von Adidas.

Das Premium-Markenimage von Adidas-Sportartikeln wird so auch auf den Kampfsport-Bereich übertragen, obwohl es das eigentlich so gar nicht gibt.

Doch mal ehrlich: Eigentlich kennen wir das doch auch bereits aus der Lebensmittelbranche: Da gibt es eine ganze Reihe von Produkten die in Discountern unter einem anderen Namen angeboten werden und dort um eine vielfaches preiswerter sind als das gleiche Produkt, welches anderswo unter einem Markennamen verkauft wird. Diese Masche hat nun auch im Kampfsportbereich Einzug gehalten.

Mehrfach wurde geäußert, dass dies doch gar nicht stimmen könne. Aber es ist die Wahrheit. Ich selbst habe bei Adidas angerufen und mich persönlich erkundigt, weil ich es mir auch nicht so recht erklären konnte und es wurde mir bestätigt: Adidas stellt keine Kampfsportbekleidung her und vertreibt auch selbst keine Kampfsportbekleidung.

Der kundige Verbraucher sollte nun selbst entscheiden, ob er zu etablierten Kampfsportartikel-Herstellern mehr Vertrauen aufbringt als zu Neueinsteigern, die ihre Kampfsportartikel nur mit den drei Streifen schmücken. Das soll nun nicht heißen, dass die unter der Marke Adidas angebotenen Kampfsport-Artikel schlecht seien. Nein! Aber: Man kann auch anders und damit preiswerter kaufen.

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 13.04.2008
bisher keine Kommentare

Kommentare

Qualitaet ist die eine Sache Billig die andere ,wenn sie sich hinterher aergern warum hab ich nur diesen Sch gekauft muessen sie sich nicht wundern.Genauso verhaelt es sich mit der belastung durch versteckte gifte und belastung durch chemikalien.Lieber gebe ich mehr Geld dafuer aus fuer das was ich auf dem koerper trage als mich dann mit gesundheitlichen problemem aergern zu muessen,bzw ich kann das Teil nach kurzer Zeit im Altkleidercontainer
deponieren.wobei ich diese Ware nicht einmal einem anderen Menschen zutrauen wuerde.

Ich komme mit dem Kommentar nicht ganz klar. Wenn Adidas selbst gar nicht produziert, dann ist das eigentlich auch gar kein Adidas-Produkt. Eine Produktion in Lizenz von Adidas setzt nämlich voraus, dass Adidas die Qualitäts-Merkmale, das Design usw. vorgibt.
Im Bereich Kampfsport-Bekleidung sieht es offenbar aus. Hier hat Adidas tatsächlich die Marken-Nutzungsrechte, also nur das Recht das Wort „Adidas“ und die bekannten „drei Streifen“ als Markenzeichen zu verwenden. Das ist dann auch schon alles.
Inwiefern damit auch sichergestellt ist, dass nur hochwertige und von Schadstoffen freie Kamfsportkleidung in den Verkehr gelangt ist angesichts der jüngsten Skandale vor allem bei Kinderspielzeug wohl eher zweifelhaft.
Tatsache ist doch, dass Adidas auf die Marken-Qualität und die Herstellung überhaupt keinen Einfluss hat. Ein Kampfsport-Hersteller, der bisher seine Noname-Produkte einfach so an den Mann gebracht hat, verkauft diese jetzt unter der Marke Adidas und schon fliegen alle darauf, da Adidas als Premium-Marke im Sport bekannt ist.
Ich persönlich würde lieber auf etablierte Marken setzen, denn auf einen Newcomer, der auch nur auf den Zug aufspringen will – mag er nun heißen wie er will. Es gibt ein altes Sprichwort: Schuster bleib bei deinem Leisten!

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Nunchaku Stances Techniques & Drills Vol.2
DVD in Englisch ca. 71 min DIntermediate Nunchaku

Von Sensei Chuck Hansen

Sensei Chuck Hansen zeigt auf dieser DVD den Einsatz und die Vielfalt des Nunchakus.

Folgenden Inhalt hat diese Lerh DVD:
- Kombinationen
- Wirbel um den Hals
- Handwechseltechniken
- Training mit 2 Nunchakus
- Zusamm...
 
Super Nunchaku
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 60 min Nunchaku Lehrvideo

Sid Campbell ist einer der besten Waffen Experten der Welt.
Auf dieser DVD werden zahlreiche Techniken und Wirbel mit dem Nunchaku gelehrt. Ob mit einem oder zwei Nunchakus, alle Techniken werden in Zeitlupe und in normalem Tempo demonstriert, somit ist der perfekte Umg...
 
Taido Kokoro Ryu - Hanbojutsu - Grundlagentraining
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spielzeit: 68 Minuten Taido Kokoro Ryu - Hanbojutsu -
Grundlagentraining und Techniken mit dem Stock

Von Danny Koch

In diesem Lehrfilm werden die Grundlagen im Umgang mit dem Hanbo (jap. kurzer Stock) anschaulich dargestellt und vermittelt. Einfach gehaltene Bewegungsformen ermöglichen so dem Kampfkünstl...
 
Das Geheimnis der Asiatischen Waffen
Die DVD ist in folgenden Sprachen abspielbar: Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch. Gesamtlaufzeit: 88 Minuten Beherrschen Sie den Umgang mit den Asiatischen Waffen

Mehr als 10 Waffen werden in dieser Lern-DVD vorgestellt, z.B.: Antikes Langschwert, Doppeltes Schwert, Nunchaku, Dreistock, Wakizashi, Stock, Lanze, Tonfa, Kette, Sai...

Ein Ereignis in den Traditionellen Kampfkünsten!

Mehr ...
 
Budoten Chanbara Schwert Choken
stabile Übungswaffe, ca. 95 cm lang Übungsschwert mit Schaumstoffpolsterung für Chanbara und anderes Kontakt- und Fitnesstraining.

Ideal auch als Spaß-, Spiel- oder Fitnesstrainingsgerät!
 
Budo Meister Vol.2 - Die Meister von Okinawa
DVD, Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spielzeit: 80 Minuten Seit 2008 bereist Cyril Guénet ganz Japan auf der Suche nach den großen Meistern und Experten, die den Geist des Budo in ihrem Training leben.
Ob nach Tokyo, Kyoto oder in entlegenen Provinzen wie den nördlichen Bergen oder den südlichen Inseln - MDV Communications lädt Sie ein auf eine spannende...
 
DanRho Bo-Stab
Schwere Roteiche, Länge ca. 183 cm, Durchmesser ca. 3,2 cm. Aus hochwertigen Eichenholz hergestellt.
Das Holz, das nach einem Trocknungsprozess nur noch einen sehr geringen Wassergehalt aufweist wird in der Form geprüft und mit sehr feinem Sandpapier mehrfach geschliffen, um die typisch glatte Oberfläche zu erzielen. Im letzten Schritt wird der Stock mit ...
 
KWON Tonfa schwarz
Hartholz, ca. 50 cm lang, Lieferung paarweise
 
Budo International DVD Da Luz - Combat Nunchaku
Audio: deutsch, englisch, italenisch, spanisch, französisch. Guilherme da Luz, Musiker und Gründer des Lotusblüten Kung-Fu, hat seine Erfahrung mit seinem außergewöhnlichen Können im Nunchaku kombiniert, und so eine schnell zu erlernende Methode geschaffen. In dieser DVD für das mittlere und fortgeschrittene Niveau sieht man Übungen, um die Waffe so einzusetz...