Ablehnung der Ampel durch das Europäische Parlament ist ein Sieg der Vernunft

Das Europäische Parlament in Straßburg hat mit deutlicher Mehrheit der so genannten Ampelkennzeichnung für Lebensmittel eine Absage erteilt. In der ersten Lesung der neuen EU-Lebensmittelinformationsverordnung votierten die Parla-mentarier damit gegen eine wertende Kennzeichnung von Lebensmitteln mit den drei Signalfarben rot, gelb und grün. Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) begrüßte die Entscheidung als einen Sieg der Vernunft. BLL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Matthias Horst sprach von einem „guten Tag für die europäischen Verbraucher“: „Nur eine sachliche und objektive Nährwertkennzeichnung ist eine sinnvolle Nährwertkennzeichnung und hierfür hat das Europäische Parlament heute den Weg frei gemacht.“

Gleichzeitig zeigte sich die deutsche Lebensmittelwirtschaft erleichtert, dass das Europäische Parlament auch nationalen Alleingängen bei der Lebensmittelkennzeichnung einen Riegel vorschoben hat. Horst würdigte dieses Votum: „Die Reform der Lebensmittelinfor-mationsverordnung erfüllt damit ihr Versprechen einer europaweiten Einheitlichkeit, die für den europäischen Binnenmarkt so wichtig ist. Von dieser Entscheidung werden Verbraucher und Wirtschaft gleichermaßen profitieren.“

Weiterhin begrüßte der BLL die Klarstellung durch das Europäische Parlament, dass bei unverpackten Lebensmitteln zwar Informationen für Allergiker erforderlich sind, lose Ware aber von diesen umfangreichen Kennzeichnungsvorgaben ausgenommen wird. Etwas an-deres wäre in der Praxis nicht zu leisten.

Das Votum für eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Zutaten bei verarbeiteten Lebensmitteln rügte der BLL dagegen als zu weitgehend. Hauptgeschäftsführer Matthias Horst verwies auf die erheblichen Schwierigkeiten bei der Umsetzung und die Nachteile für die Verbraucher: „Gewonnen wäre dabei nichts: Die Unternehmen hätten höhere Produktionskosten und die Verbraucher angesichts unübersichtlicher Etiketten keinen Informationsgewinn. Außerdem könnten sich die Lebensmittel dadurch verteuern.“ Vor einer ver-pflichtenden Herkunftskennzeichnung sei es unabdingbar, eine Folgenabschätzung („impact assessment“) durchzuführen, um die Umsetzbarkeit einschätzen zu können.

Über das Ziel hinaus geschossen ist das Europäische Parlament nach Ansicht des BLL bei dem Umfang der Pflichtangaben. Im Gegensatz zu der von der Lebensmittelwirtschaft be-reits auf breiter Ebene freiwillig benutzten Nährwerttabelle mit Energie plus sieben Nährstoffe sollen künftig zehn plus GDA-Angaben („Guideline Daily Amount“) verpflichtend angegeben werden. Hieran übte Horst deutliche Kritik: „Mehr ist nicht immer besser. Zu viele Angaben verwirren den Verbraucher eher als dass sie ihn besser informieren.“

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Dr. Andrea Moritz
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Tel.: +49 228 8199-127, Fax: +49 228 81993-227
Mobil: +49 151 18418492
Internet: www.bll.de

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören ca. 500 Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette – Industrie, Handel, Hand-werk, Landwirtschaft und angrenzende Gebiete – sowie zahlreiche Einzelmitglieder an.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 18.06.2010
bisher keine Kommentare

Kommentare

[…] This post was mentioned on Twitter by erziehung, Budoten. Budoten said: rp: Ablehnung der Ampel durch das Europäische Parlament ist ein Sieg der Vernunft http://bit.ly/cuMTIB […]

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Kobudo Artikel bei Budoten

 
Budoten Tasche für Bo-Stäbe
ca. 185 cm lange, aus robustem, schwarzem Nylon gefertigte Waffentasche mit Trageriemen Waffentasche für bis zu 4 Bo-Stäbe.

Kleine Extra-Tasche für eine kurze Waffe (z.B. ein Kurzschwert) an der Seite der Tasche. Kleines Zusatzfach an der Öffnung.

Mit langem, verstellbarem Tragegriff. Trageriemen mit Klickverschluss.

Geliefert wird die Tasche ohne Inhalt.
 
Budoland Kama De Luxe
Mit Stahlsichel. Für linke und rechte Hand konzipiert. Lieferung paarweise. Die Sichel hat eine Länge von ca. 10 cm und der Stiel ist ca. 25 cm lang.
Die Sichel ist stumpf. Für Formübungen und Demo ohne Kontakt geeignet.
 
Kobudo Vol.3
DVD auf Deutsch ca. 67 min Hanbojutsu

Von Peter Schömbs

Peter Schömbs und seine Assistenten zeigen Ihnen die Basis-Grundschule mit dem Hanbo und ihrer entsprechenden Anwendung.Außerdem werden die drei ersten Kata mit ihren jeweiligen Bunkai vorgestellt. Es werden auch weiterführende Übungen sowie SV mit dem Rege...
 
Kobudo Vol.1
DVD in Deutsch ca. 65 min RBojutsu Vol.1 Grundlagen

Von Werner Lind

Auf dieser DVD werden die Gundlagen des Budo Studien Kreises (BSK) trainierten Bojutsu präsentiert. Aufwärmübungen mit dem Bo, die gesamte Grundschule mit dem Bo in Ausführung und Anwendung, sowie verschiedene Partnerübungen (Sanbon kumite, Kih...
 
Leffler Das Bushido Prinzip 2 - Der Weg ist das Ziel
DIN A5, Softcover, 122 Seiten Das Bushido Prinzip schlägt eine Brücke zwischen dem traditionellen Weg der Samurai im historischen Japan, dem Bushido, und den Anforderungen, die unsere moderne Welt an uns stellt. Immer schnellere Änderungen der Lebensumstände, höhere Ansprüche im Beruf und komplexe Lebensplanung verlangen uns vie...
 
Tengu-Publishing Alte japanische Waffen
ca. 184 Seiten in Deutsch, Aufsätze aus den Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens der Jahre 1884 bis 1908 Der Band enthält interessante Essays renommierter Autoren zum Thema:
Die wichtigsten Trutzwaffen Alt-Japans von G. Mueller-Beeck
Das japanische Schwert von G. Hütterhott
Pfeil und Bogen in Japan von A. Schinzinger
Alte japanische Waffen von A. Schinzinger
sowie zusätzliche erläut...
 
Sai Verteidigung mit der Waffe
DIN A5, 101 Seiten, 114 Fotos Grundübungen und Kampfstellungen der japanischen Waffentechnik sowie wirksame Abwehrtechniken mit dem Sai auch gegen bewaffnete Gegner. Der Autor A. Basile ist gründungsmitglied und langjähriger Direktor der Europäischen Karate-Union. Er gibt in diesem Buch einen Einblick in die alten asiatischen Wa...
 
Budoten Bo-Stab, hochwertige Weißeiche
Länge ca. 182 cm, Durchmesser ca. 3,0 cm, naturbelassen Dieser Bo-Stab wird aus sehr guter Weißeiche gefertigt. Abweichungen und Toleranzen von bis zu 2 mm sind möglich.
 
DanRho Sai-Tragetasche schwarz
Lieferung erfolgt ohne Inhalt. Reißverschluss-System. 2 Tragegriffe. Die Sai-Tragetasche verfügt über zwei Aufbewahrungsmöglichkeiten (Einsteck-Halterungen) für Sai-Gabel bis ca. 60 cm Länge. In der Mitte befindet sich ein Stoff-Blatt, welches verhindert, dass die Sai-Gabeln beim Transport aufeinander liegen und dabei beschädigt werden.