Ab in den Urlaub, runter mit den Energiekosten

urlaub-verreisenWenn man in die Ferne reist, kann zuhause doch logischerweise keine Energie verbraucht werden, oder? Falsch! Bianca Spitalieri, Energieexpertin von E.ON, erläutert, wie man stillen Verbrauchern den Saft abdreht und damit die Urlaubskasse aufbessern kann.

Mit Anbruch der Sommerferien steht die schönste Zeit des Jahres vor der Tür. Ab in den Urlaub, für ein paar Wochen raus aus dem Alltag und Energie auftanken. Was viele Menschen in der Vorfreude auf die Reise oft übersehen: Im Haushalt wird auch dann Strom verbraucht, wenn keiner zuhause ist. Dabei kann mit ein paar Handgriffen während des Urlaubsaufenthaltes Energie gespart und damit die Urlaubskasse aufgebessert werden. Dazu hat Bianca Spitalieri, Energieexpertin von E.ON, einige praxisnahe Tipps.
„Zu den heimlichen Stromfressern zählen Fernseher, DVD-Player, Sat-Receiver oder Computer. Sie laufen oftmals im Standby-Betrieb, sobald das Kabel eingesteckt ist. Sie verbrauchen dann Strom, obwohl man sie gar nicht nutzt“, erläutert Spitalieri. Das gilt auch für alle Geräte mit separatem Netzteil. So erhöhen beispielsweise angeschlossene Notebooks, Deckenfluter oder Akkuladegeräte für Batterien und Mobiltelefone den Stromverbrauch. Deshalb empfiehlt die Expertin, Netzstecker konsequent aus der Steckdose zu ziehen oder die Verbrauchsquellen über eine Steckerleiste komplett vom Netz zu trennen. Das vereinfacht die Handhabung und damit das Stromsparen. Gerne wird auch vergessen, dass man den WLAN-Router vor der Abreise getrost ausschalten kann. Das Trennen der Geräte vom Netz schützt sie zudem vor Überspannung für den Fall, dass während des Urlaubs ein Gewitter über den Wohnort zieht.
Großes Einsparpotenzial hat laut Bianca Spitalieri das Abtauen von Kühl- und Gefriergeräten. „Bei längerer Abwesenheit lohnt es sich, den Kühlschrank ganz abzuschalten, denn in einem Durchschnittshaushalt ist das Kühl- und Gefriergerät der größte Stromverbraucher.“ Nach dem Abtauen und Reinigen sollten die Türen des Kühlschranks offen bleiben, damit sich kein Schimmel bildet. Die Gefriertruhe braucht zudem weniger Energie, wenn durch Abtauen eventuelle Eisrückstände beseitigt werden. Auch der Warmwasserspeicher sollte vor der Urlaubsreise ganz ausgeschaltet werden, und zwar so rechtzeitig, dass das verbleibende warme Wasser noch entnommen werden kann.
„Wer diese Tipps zum Stromsparen befolgt, kann leicht bis zu 50 Euro während einer dreiwöchigen Reise sparen. Da ist am Urlaubsort der eine oder andere zusätzliche Besuch in der Eisdiele drin“, resümiert der Effizienzprofi.
Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 17.06.2014
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Budoten Budoshop und Kampfsportversand

Letzte Kommentare

  • Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten: Nun, die absolute "Gewaltlosigkeit" des Buddhismus wird in der westlichen Vorstellungswelt gern...
  • Voker Reimann: Hallo Mittrainierende und Suchende, ich muß mich natürlich als Europäer wehemend gegen...
  • TCM Schlaflosigkeit: Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Allerdings gerät auch die klassische Schulmedizin...
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] There you will find 80233 more Infos: budoten.blog/sandsacktraining-verletzungen-und-richtiges-training/ [...]
  • My Homepage: ... [Trackback] [...] Read More here: budoten.blog/bittere-aprikosenkerne-die-stars-der-naturapotheke/ [...]

LINKS

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Iaido und Kenjutsu

 
Fudoshin Practical Katana Odorio
1095 Kohlenstoffstahl, Klingentyp: Maru, Länge der Klinge: 70,5 cm, Gesamtlänge: 102 cm, lackierte Holz Saya, Griff ist mit echter Rochenhaut belegt, Griffumwicklung aus Baumwolle ist traditionell angebracht, das Schwert ist scharf geschliffen Handgeschmiedetes Katana mit Klingentyp Maru. Klinge hat keine Blutrille. Saya ist schwarz lackiert und zum Teil mit braunem Bambus verziert.

Im Lieferumfang enthalten: Katana, Scheide (Saya), Stoffschwerthülle und Echtheitszertifikat.
 
12 Animals Xingyi Sword
DVD in Englisch ca. 43 min DVon Meister Helen Liang & Tony Chen

Folgenden Inhalt hat diese tolle DVD:
- Einleitung & Geschichte
- Vorführungen & Demonstrationen
- Grundtechniken
- Sword: Long Xing - Dragon
- Sword: Hu Xing - Tiger
- Sword: Hou Xing - Monkey
- Sword: Tuo Xing - Water Lizard
- Swo...
 
ONIKIRI Katana Practical Tatsu
Klinge hergestellt aus 1095 Kohlenstoffstahl ist 104 cm lang, Gesamtlänge 71,75cm Hier finden Sie das handgeschmiedete Katana Tatsu, die Klinge des Schwertes wurde aus differenziell gehärtetem 1045 Kohlenstoffstahl hergestellt. Die Hamon des Schwertes ist authentisch. Die Klinge hat eine Blutrille und ist scharf geschliffen. Dieses Katana kann für Schnittübungen eingesetzt werden...
 
Fudoshin Katana Practical Ken
die Klinge ist aus 1095er Kohlenstoffstahl und scharf angeschliffen, Gesamtlänge ca. 106 cm, Klingenlänge ca. 72 cm Besonderheiten:
- von Hand geschmiedeter 1095er Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Maru
- Klingenhärte: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 72 cm
- Gesamtlänge: 106 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1250 g
- lackierte Holz Saya
- Griff ist mit echter Rochenhaut b...
 
ONIKIRI Katana Practical Hane
hergestellt aus 1045er Kohlenstoffstahl, Klingenlänge 71,5 cm, Gesamtlänge 105 cm Katana Practical Hane - mit gefalteter Kohlenstoffstahlklinge.


- von Hand geschmiedeter 1045 Kohlenstoffstahl
- Klingentyp Damast
- echte Hamon
- Härtegrad Shinogi: 35HCR
- Härtegrad Klinge: 45HCR
- Länge der Klinge: 71,5 cm
- Gesamtlänge: 105 cm
- Länge Griff: 28 cm<...
 
Fudoshin Katana Practical Yuuhi
Klinge ist 73 cm lang und aus 1060er Kohlenstoffstahl, Gesamtlänge 105 cm Katana Practical Yuuhi

- von Hand geschmiedeter 1060 Kohlenstoffstahl - gefalteter Damaststahl
- echte Hamon, Blutrille
- Länge der Klinge: 73 cm
- Gesamtlänge: 101 cm
- Gesamtgewicht Katana: 1128 g
- Gewicht Saya: 228 g
- Material Saya: Hartholz

Es handelt sich um ...
 
Fudoshin Katana Practical Maga
die Klinge ist aus 1095er Kohlenstoffstahl und scharf angeschliffen, Gesamtlänge ca. 102 cm, Klingenlänge ca. 70 cm Besonderheiten:
- von Hand geschmiedeter 1095er Kohlenstoffstahl
- aufwendiger Klingentyp Soshu Kitae
- Klingenhärte: HRC60
- Klingenrücken: HRC40
- Länge der Klinge: 70 cm
- Gesamtlänge: 102 cm
- Grifflänge: 27,5 cm
- Kassane: 8 / 6 mm
- Gesamtgewicht Katana: 13...
 
FujiMae Hakama Japan
100% Polyester. Made in Japan. Lieferbar in den Größen 25, 26, 27, 28 und 29 (168, 172, 176, 180, 185 cm) sowie in den Farben schwarz und dunkelblau. Die Koshida ( Rückenstütze ) besteht aus Kunststoff.
 
John Lee Red Wood Iaito
Klingenlänge bis Tsuba 70,5 cm, Gesamtlänge: 101 cm, Grifflänge: 30,5 cm, Gewicht ohne Scheide: 1090 g - Handgeschmiedete Klinge aus 420er rostfreiem Stahl, mit nachgestellter Hamon-Linie
- Klinge zur Gewichtsreduzierung mit Hohlkehle (Bo-Hi) versehen, Stumpf mit abgerundeter Sicherheitsspitze
- Klingenzwinge (Habaki) aus Messing, Tsuba aus Zink-Aluminium-Guss
- Griffwicklung aus schwarzer B...