6 Tipps für eine entspannte Reisekasse

Wenn das Portemonnaie im Urlaub geklaut wird, sind die schönsten Tage des Jahres verdorben. Besser ist es deshalb, im Euro-Raum mit Kreditkarten auf Reisen zu gehen, denn ihr Einsatz wird immer unkomplizierter. „Das sicherste und meist auch günstigste Zahlungsmittel bei Euroumsätzen innerhalb der Europäischen Union ist eine Kreditkarte ohne Jahresgebühr mit nur geringen Entgelten“, rät Axel Frein von der Neu-Isenburger Valovis Commercial Bank. Überprüfen Sie deshalb, dass bei Ihrer Kreditkarte kein Auslandseinsatzentgelt für Euro-Umsätze innerhalb der Europäischen Union anfällt. Da dies bei den meisten Kreditkarten der Fall ist, werden Kreditkarten auch von Verbraucherschützern als ideale Reise-Reservekasse empfohlen.

Die folgende FERIEN-Formel sorgt für eine entspannte Reisekasse:

• F ast alles per Karte zahlen
• E rfolgreich gegen Taschendiebe
• R ufnummern für den Notfall einpacken
• I m Urlaub Limit kontrollieren
• E mail mit Ausweisdaten oder Kopien von wichtigen Dokumenten ins Handy speichern oder einstecken
• N otfalls helfen deutsche Konsulate und Botschaften

Tipp 1:
Fast alles per Karte zahlen

Was viele nicht wissen: In zahlreichen Ländern ist das Bezahlen mit der Kreditkarte sehr viel verbreiteter als in Deutschland. In Italien, Spanien oder Frankreich beispielsweise lässt sich vom kleinen Einkauf im Supermarkt über den Restaurant-Besuch bis hin zur Autobahngebühr oder zu Museumseintritten fast alles mit der Kreditkarte begleichen. „Bis zu 95 Prozent der täglichen Urlaubskosten können dort mit der Karte bezahlt werden“, sagt Frein. Das reduziert das Sicherheitsrisiko von Bargeld erheblich.
Und: Die vielen Kosten, die im Urlaub oft entstehen, können Sie per Kreditkarte bequem in Raten abzahlen und sich so guten Gewissens mal etwas gönnen.

Tipp 2:
Erfolgreich gegen Taschendiebe
Auch wenn zu viel Bargeld in der Urlaubskasse ein Risiko ist und Taschendiebe anzieht: Ganz ohne Bargeld geht es natürlich nicht. Man braucht Trinkgeld, will ein Eis kaufen oder Postkarten verschicken. Nehmen Sie jedoch nicht mehr als den Geldbedarf von zwei bis drei Tagen für den Urlaub in bar mit. Das ist eine überschaubare Summe, die man auch bei einem Diebstahl zur Not verkraften kann. Wer im Ausland Bargeld benötigt, kann weltweit auch mit der Kreditkarte bequem Bargeld am Geldautomaten abheben. Auch wenn das in der Regel der günstigste Weg zu Bargeld ist, empfiehlt es sich, nach den Gebühren zu fragen. Zusätzlich zu den üblichen Gebühren der kartenherausgebenden Bank verlangen manche Auslandsbanken zusätzlich zu diesem Entgelt noch weitere Gebühren.
Informieren sollten sich auch alle, die im Urlaub die Bargeldversorgung mit der EC-Karte planen. Seit Anfang letzten Jahres haben die Banken ihre EC-Karten mit neuen Sicherheitsmerkmalen, den EMV-Chips, ausgestattet. Diese greifen aber an vielen Geldautomaten außerhalb Europa noch nicht. Um Betrügereien mit in Europa entwendeten Karten einzudämmen, sperren einige Kreditinstitute ihre EC-Karten für den außereuropäischen Einsatz. Wer z. B. in die USA reist, muss diese Sperre dann ausdrücklich aufheben. Auch mit der neuesten EC-Kartentechnologie namens V-Pay-Card erhält man auf Reisen nach Asien oder Amerika kein Geld am Automaten. Hier empfiehlt sich der Einsatz der Kreditkarte.
Die Kosten pro Abhebung sollte man optimieren, das Bargeld innerhalb der Familie aufteilen und den Geldbeutel möglichst nah am Körper verwahren. Keinesfalls in Gesäßtaschen oder in Damenhandtaschen stecken, denn das sind die begehrtesten Objekte von Taschendieben.

Tipp 3:
Im Urlaub Kartenlimit überprüfen – oder am besten schon vor dem Urlaub
Jede Kreditkarte verfügt über ein Limit, mit dem der Inhaber die Karte maximal belasten kann, und zwar so lange, bis das Geld vom Konto abgebucht ist; mit jedem Einkauf erhöht sich die Inanspruchnahme dieses Betrages. Bei Einkäufen oder Restaurantbesuchen weiß man genau, was vom Limit ausgegeben ist. Aber Achtung: Hotels machen sich bei Ankunft des Gastes einen so genannten Abzug von der Kreditkarte. Was viele nicht wissen: Obwohl noch keine Rechnung bezahlt ist, lassen die Hotels bei dem Kreditkartenunternehmen sofort eine geschätzte Summe „anschreiben“, die der Gast bis zur Abreise ausgeben könnte. Wenn man mehrere Hotels hintereinander aufsucht, kann da auch eine Summe zusammenkommen, die das Limit übersteigt. Die Folge: Beim nächsten Bezahlvorgang wird die Karte nicht mehr akzeptiert. Prüfen Sie deshalb schon vor der Abreise, welche Ausgaben Sie bereits vorab bezahlen können.
Ebenso sollten Sie sich vor Reiseantritt über Ihr Limit erkundigen und die Telefonnummer, unter der Sie im Urlaub eine Auskunft dazu erhalten, mit auf die Reise nehmen. Wichtig ist auch, welche Möglichkeiten es gibt, das Limit während der Reise zu erhöhen. Manche Banken bieten sogar den Service, im Notfall durch einen Anruf das Limit kurzfristig zu erhöhen. Bei einigen Kreditkarten gibt es einen weiteren Weg, mehr Geld verfügbar zu haben: Überweisen Sie zusätzliches Guthaben auf Ihr Kreditkartenkonto, so erhöht sich Ihr Limit um diesen Betrag.

Tipp 4:
Rufnummern für den Notfall einpacken
Für die Fälle von Verlust oder Diebstahl gibt es eine Notfall-Telefonnummer der Bank, die man immer dabei haben, aber getrennt von der Kreditkarte aufbewahren sollte. Dort können Sie die verschwundene Karte sofort sperren. Wenn danach unbefugte Abbuchungen stattfinden, trägt in der Regel die Bank die Kosten, nicht der Kunde. Die meisten Banken bieten unter der Notfall-Telefonnummer auch an, dass Sie schnell und unkompliziert weltweit eine Notfallersatzkarte sowie Notfallbargeld erhalten. Dadurch sind Sie schnell wieder handlungsfähig und können Ihren Urlaub fortsetzen.

Tipp 5:
Email oder Kopien von Ausweisen und wichtigen Dokumente einstecken
Kopieren Sie Ihre Ausweisdokumente, Kredit- und EC-Karten doppelt und verstauen Sie die Kopien getrennt von den Originalen an zwei verschiedenen Orten – oder schicken Sie sich die Kopien per E-Mail selbst zu. Im Falle eines Diebstahls oder Verlusts können Sie sich mit diesen Kopien ausweisen bzw. haben die Daten der zu sperrenden Karten greifbar. Notieren Sie sich auch hier unbedingt auch die Telefonnummern, unter denen Sie Ihre Karten sperren lassen können.

Tipp 6:
Notfalls helfen deutsche Konsulate und Botschaften
Wenn alles weg ist und man gar nicht mehr weiter weiß, dann helfen deutsche Konsulate oder die Deutsche Botschaft. Die Angestellten helfen schnell und professionell, auch mit Bargeld für den akuten Bedarf, und kennen die örtlichen Gegebenheiten genau.

Quelle: openPR

geschrieben von: Neues Unterhaltsames Interessantes von Budoten am: 17.07.2011
bisher keine Kommentare

Comments links could be nofollow free.

Produkt-Vorstellungen

Produktsuche bei Budoten

Budoten Karate Shop

 
KWON Karateanzug Victory
lieferbar in den Größen 140-200, aus 55 % Polyester und 45 % Baumwoll-Material in dezenter Glanzoptik, Stoffgewicht ca. 600 g/m² Top-Modell der KWON Wettkampfanzüge.
Besonders geeignet für Wettkampf und Wettkampftraining.
Dieser Anzug ist extrem leicht und geschmeidig sowie sehr angenehm zu tragen.
Speziell entwickelter Kumite Schnitt mit extra langer Jacke, extra langen Ärmeln und Hosenenden.
Hose mit Elastik...
 
Ju-Sports Karatehose schwarz
erhältlich in den Größen 110-200 Leichtes Material (100% Baumwolle), solide verarbeitet. Lieferung in schwarz.

Hose mit Gummibund und Zusatzschnürung.
 
Budoten Stickmotiv Martial Arts / Karate - EMB-SP280
Größe: 3.19 x 2.18 cm, Stiche: 2874, Farbe: 1. Rauchblau, 2. Rot, 3. Blau. Farbanpassung der Bestickung nach Ihren Wunsch-Vorstellungen möglich. Diese Premium-Stickerei wartet nur darauf, auf ein Textil Ihrer Wahl aufgebracht zu werden. Dieses hochwertige Stick-Design kann selbstverständlich auch individuell angepasst werden. Alle in der Stickerei verwendeten Farben können Ihren Wünschen gemäß geändert werden. Teilen Sie uns hierzu Ihre Vors...
 
Okinawa Island of Karate
DVD in Englisch ca. 110 min Von Großmeister George Alexander 9.Dan

Auf dieser DVD werden teils Uralte Aufnahmen von großen Karate Meistern gezeigt, wie sie in früheren Jahren trainiert haben.

Über folgend Meister wird berichtet:
- Eizo Shimabuku
- Tode Sakugawa
- Sokon Matsumura
- Hohan Sokon
- Cho...
 
Japanese Wadokai Karate-Do Vol.2
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 55 min Knife, Kata & Ju-Jitsu

Meister Yoshiaki Ajari ist einer der größten Wadokai Karate Experten der Welt.
Auf dieser DVD zeigt Meister Yoshiaki Ajari wie man zahlreiche Messerangriffe perfekt abwehrt und den Angreifer außer Gefächt setzt.

Außerdem werden folgende Kata mit Anwendung (Bun...
 
Inside the Art of Okinawan Goju Ryu Karate Kata Bunkai Oyo Vol.1
DVD in Englisch (ohne Englischkenntnisse leicht verständlich). Laufzeit: 45 min Okinawan Goju Ryu Karate Vol.3

Auf dieser phantastischen DVD Serie wird das original Okinawan Goju Ryu Karate gelehrt.

Meister Teruo Chinen ist noch einer von sehr wenigen Großmeistern, die das original Okinawa Goju Ryu Karate lehren, welches Meister Miyagi gegründet hat.
Teruo Chi...
 
Hayashi Karategi Hayashi Kirin schwarz
Hose mit Elastikbund und zusätzlicher Schnürung. Lieferung inkl. weißem Gürtel. Lieferbar in den Größen 110 bis 200 cm. ca. 8 Unzen, 100% Baumwolle
 
Karate Training Vol.1 Der SKID Film
DVD, in deutscher Sprache, 25 Minuten Im Alter von 15 Jahren begann Nagai Shihan mit dem Studium des Karate Do, bereits mit 18 Jahren trat er in die Takushoku Universität in Tokio ein und wurde dort während der kommenden vier Jahre zum Karate Instruktor ausgebildet.
Seit 1965 lebt Nagai Shihan in Deutschland. er war der erste japanis...
 
DanRho Stickabzeichen Shotokan-Abzeichen
Stickabzeichen Durchmesser 9 cm